DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Bad Wurzach/Stuttgart - Das Land unterstützt die kommunale Tourismusinfrastruktur 2021 mit über zehn Millionen Euro. „Als eines der größeren Projekte ist der Neubau eines barrierefreien Aussichtsturms im Wurzacher Ried mit dabei“, berichten die Abgeordneten Raimund Haser (CDU) und Petra Krebs (Grüne).

„Wir freuen uns sehr, dass nach jahrelanger Planung dieses Projekts nun auch endlich die Finanzierung des fast 1,8 Millionen Euro teuren Turms gesichert ist, indem das Land die Hälfte der Kosten übernimmt.“ Diesem Entscheid waren viele Verhandlungen und ein starkes Engagement der Landesregierung für das Bad Wurzacher Ried vorangegangen. „Nachdem wir uns beide die gesamte Legislatur für das Wurzacher Ried eingesetzt haben, freuen wir uns umso mehr, dass das Tourismusministerium Bad Wurzach nun so tatkräftig mit Fördermitteln unterstützt“, so die beiden Abgeordneten, die sich auch beim Wirtschaftsausschuss des Landtags bedanken, der dieser Summe zustimmen musste.

Tourismusminister Guido Wolf (CDU) hat in diesem Jahr insgesamt 18 kommunale Tourismusinfrastrukturprojekte mit der Gesamtsumme von rund 10,65 Millionen Euro unterstützt. Dadurch werden Investitionen in Höhe von über 32,8 Millionen Euro angestoßen. Zuvor hatte der Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landtags in einer Sondersitzung die Vorhaben über der Grenze von 500.000 Euro Zuschuss genehmigt. Von den 18 Maßnahmen liegen insgesamt sieben Maßnahmen über 500.000 Euro.

 

Gemeinsame Pressemeldung der Landtagsabgeordneten Raimund Haser (CDU) und Petra Krebs (Grüne)

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­