DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Bad Wurzach - Normalerweise lädt die Seelsorgeeinheit Bad Wurzach im Herbst des einen Jahres zu Infoabenden betreffend die Firmungen des Folge-Jahres ein. Also im November 2020 hieße das, auf den Sommer 2021 zu blicken. Da aber die diesjährigen Firmungen erst noch stattfinden werden (zwei am 31.10. und zwei am 21.11.), sind Infoabende frühestens für den Advent angedacht. Näheres dazu folgt noch – per Brief und über die Medien.

Nach heutigem Stand sind die Firmungen 2021 für Samstag, den 19. Juni geplant. Weihbischof Matthäus Karrer soll an diesem Datum im Auftrag des Bischofs allen Jugendlichen, die aktuell in Klasse 9 sind, das Sakrament der Firmung spenden. Der erste Gottesdienst würde um 10:00 Uhr in St. Verena (Bad Wurzach) sein, für Dietmanns, Hauerz, Seibranz und Bad Wurzach. Und in St. Gallus (Unterschwarzach) würden um 14:30 Uhr die Orte Arnach, Eggmannsried, Eintürnen, Haidgau, Unterschwarzach und Ziegelbach Firmung feiern.

Auch für die Firmung 2021, sowie die Vorbereitung darauf, gelten die Pandemiebedingungen. D.h.: es sind zwar Vorbereitungswochenenden im Februar und März 2021 geplant, allerdings ist noch unklar, ob sie überhaupt in gewohnter Weise stattfinden können. Dasselbe gilt für die Firmgottesdienste. Aber auch wenn uns das bewusst sein sollte, hoffen wir doch das Beste!

 

Text: Raimund Miller, Seelsorgeeinheit Bad Wurzach

 

Pin It
­