DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Horgenzell/Bad Wurzach - Am vergangenen Samstag hatte die Damenmannschaft der TSG Bad Wurzach ihr zweites Auswärtsspiel beim SV Horgenzell.

 

Nach einem schwierigen Start im ersten Satz konnten sich die Wurzacher Mädels dennoch zum Satzende 15 Punkte erkämpfen. Durch starke Aufschläge und präzise Annahmen im zweiten Satz konnten sich die Damen der TSG eine Führung erarbeiten. Nach einer Auszeit fand die gegnerische Mannschaft wieder besser zurück ins Spiel und konnte somit den Satz für sich entscheiden (20:25).

Der anschließende dritte Satz war ein Kopf an Kopf Rennen. Beide Mannschaften kämpften in langen Spielzügen um jeden Punkt. Am Schluss musste die Wurzacher Damenmannschaft den Satz mit 23:25 und somit das ganze Spiel (15:25, 20:25, 23:25) an die Gastgeber des SV Horgenzell abgeben.

Ein großer Dankt geht an unseren Sponsor Vincon Stahltechnik für die neuen Trikots.


Das nächste Spiel findet am 31.10.20 beim SV Hauerz statt.

 

Bericht und Bild TSG Volleyball

Pin It
previous arrow
next arrow
Slider
­