DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Bad Wurzach - Zur Jahreshauptversammlung hatte der wiedergewählte Schützenvorstand Robert Kasper alle Mitglieder mit Anhang eingeladen. Die Veranstaltung fand mit dem Grillfest und der Zusammenkunft erstmalig unter freien Himmel beim Schützenhaus statt.

Der Sportpistolenstand ist wegen der unzulässigen Absauganlage derzeit gesperrt. Sascha Vitas bewarb sich um den Vorsitz. Der SSv Arnach sponsert zwei elektronische Schießstände der 50 m Bahn. Leo Schmidberger und Thomas Siebenrock wurde für langjährige Mitgliedschaft geehrt. Am letzten Wochenende vor Silvester gibt es ein 12 Std Turnier.

In seinem Rechenschaftsbericht informierte Robert Kasper die Anwesenden über den Stand der Sportpistolenabteilung, erinnerte an die Geschehnisse des letzten Jahres und gab einen Überblick der nächsten Monate. Nach dem Kassenbericht folgte der Report des Sportleiters Andre Loritz. Nachfolgend die besten Resultate.:

LG Verbandsliga.: Sabt bad Wurzach I Rang 5. Einzel.: Mit 381,o belegte Steffen Loritz bei 7 Durchgängen Rang 2. Kreisliga.: B. Wurzach II wurde Kreismeister, sowie Andrea Angele mit 383.83 im Durchschnitt. Luftpistole, Kreisoberliga Platz 3. Kreisliga, Sportpistole.: B. Wurzach II, Platz 13. Die „zweite“ 14. Bezirksmeisterschaft.: Luftpistole.: Oskar Laub 348/2. Arthur Häusle 341/3. 50m Pistole.: Oskar Laub 232/1. Auflage.: Arthur Häusle 259/2. Revolver 44 mag.: Peter Steinbrink 315/2. 357 mag.: Heiner Manz 347/1. Pistole 45 acp.: Heiner Manz 323/3. Württembergische Meisterschaft in Ruit bei Esslingen. Lg Mix Team.: Wurde zu ersten Mal Ausgetragen. Bad Wurzach I. Rang 2. Einzel.: Catharina Westermayer 4. Steffen Loritz 9. KK 3x20. Catharina Westermayer 572/3. Die Entlastungen nahm Alois Schöllhorn vor. Zu den Neuwahlen kandidierte auch Sascha Vitas, somit musste geheim gewählt werden. R. Kasper wurde mit 22 : 7 bestätigt.

Ebenfalls gewählt und bestätigt wurden.: Sportleiter A. Loritz, Schriftführer G. Schneider, Jugendleiter F. Loritz. Neu als Stellvertreter wird Jan Schmitt. Ausschussmitglieder Oskar Laub und Patrik Demmel. Kassenprüfer Florian Blaser, Steffen Loritz. Ehrungen.: Leo Schmidberger und Thomas Siebenrock wurden für 50 Jahre geehrt und noch weitere 8 Schützenkameraden. Zum Start in den Ruhestand stiftete Arthur Häusle je eine Scheibe für Luftgewehr, Pistole, diese gewannen Marga Loritz (19.1) sowie Jan Schmitt (223.3 T). Für Luftgewehr und Luftpistole Organisiert A. Häusle ein 12 Std Turnier zu Silvester. Verschiedenes.:

Lang und emotional wurde über das Thema Abteilungsbeitrag diskutiert. Die Abstimmung wurde vertagt. Der Luftdruckstand soll eine thermoregelnde Luftzirkulation erhalten. Heiner Manz kritisierte und regte eine verbesserte interne Kommunikation , mittels zeitgemäßer Medien an. Mit großem Dank an alle mitwirkenden Mitglieder schloss Robert Kasper die Veranstaltung. Unter „Bad Wurzacher Schützen“ kann der komplette Bericht nachgelesen werden.

 

Bericht: Arthur Häusle

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­