DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Nach nun knapp 5 Monaten und mehr als 19.550 Tests stellt die DLRG Ortsgruppe Bad Wurzach nun den Betrieb des Testzentrums im alten Hallenbad ein.

„Mit dieser Anzahl an Schnelltestungen konnte von den ehrenamtlichen Helfern der DLRG, sowie aber auch durch Unterstützung des JRK / DRK, bis dato ein großer und wichtiger Beitrag zur Eindämmung des Covid-​19-​Virus in der Öffentlichkeit in Bad Wurzach geleistet werden“, so Fabian Wirth, Leiter Einsatz der Ortsgruppe.

Nachdem viele Coronaauflagen derweil immer weiter weggefallen,  sank die Nachfrage in den letzten Wochen nach Coronatest fast täglich rapide. Da auch wir unsere Vereinsaktivitäten wieder in den Fokus stellen möchten und uns verstärkt auf unsere Schwimmkurse konzentrieren möchten, haben wir uns daher entschieden unsere Teststation zum 30.04.2022 am alten Hallenbad zu schließen.

Zukünftig wird durch "NaPa" indessen aber weiterhin Coronatestungen am alten Hallenbad von 17 Uhr - 18:30 Uhr täglich angeboten.

Wir danken allen Nutzern und Unterstützern für das entgegengebrachte Vertrauen und manchmal auch etwas Geduld und freuen uns, wenn wir mit dem Einsatz unserer ehrenamtlichen Helfer etwas Erleichterung oder Gewissheit oder schlicht und einfach per Zertifikat, Besuche oder Zutritte ermöglichen konnten.

 

Vielen Dank, 

ihr Team der Teststation. 

 

Pressemitteilung der DLRG Ortsgruppe Bad Wurzach

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­