DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Reute-Gaisbeuren - Donnernder Schwerlastverkehr, ein überproportionales Aufkommen an PKW-Verkehr und die Frequenz des derzeitigen Schienenersatzverkehrs; all das raubt den Bewohnern von Reute-Gaisbeuren derzeit den Schlaf. Um in einem gemeinsamen Austausch, Lösungen zu avisieren, organisierte die Interessensgemeinschaft L 285 ein Treffen mit Vertretern der Stadtverwaltung Bad Waldsee und den Ortschaftsräten. Als Repräsentanten der Landesregierung nahmen August Schuler (CDU) und Raimund Haser (CDU) an der Diskussionsrunde in Gaisbeuren teil.

Friedrichshafen/Bodenseekreis (ots) - Deutlich mehr Teilnehmer als die vom Veranstalter zunächst erwarteten 1.000 nahmen am Samstag an der Motorraddemonstration gegen geplante Fahrverbote an Sonn- und Feiertagen teil, die in Form einer Ausfahrt vom Messegelände Friedrichshafen bis zum Hegaublick bei Engen führte. Bei schönstem Wetter fanden sich schließlich etwa 5.000 Teilnehmer am Start ein.

Landkreis Ravensburg - Autofahrerin erlebt Schrecksekunde +++ Altreifen im Wald entsorgt +++ Auto gestreift +++ Gestürzter Radfahrer +++ Verkehrsbehinderungen durch Unwetter

MICHELWINNADEN - Im Zeitraum zwischen Montag, 6. Juli und Freitag, 31. Juli, sind aufgrund von Tiefbauarbeiten im Telekommunikationsbereich für voraussichtlich sieben Tage Sperrungen im Rissweg (Vollsperrung zwischen Gebäude Nummer 6 und dem dortigen Bauhof) sowie in der Hungerbergstraße auf Höhe der Firma Gebele (halbseitige Sperrung) notwendig.

Michelwinnaden - Da auch das traditionelle Burggrabenfest wegen Corona nicht durchgeführt werden konnte, wollte der Musikverein den Besuchern wenigstens ein kleines Stück Burggrabenfest nach Hause bringen und organisierte eine Kuchenaktion.

Berlin - Der Bundesrat hat heute beschlossen, die umstrittene Kastenstand-Haltung in der Schweinezucht für mindestens weitere acht Jahre zu erlauben. Dazu erklärte Matthias Wolfschmidt, Veterinärmediziner und internationaler Strategiedirektor von foodwatch: "Der vom Bundesrat verabschiedete Beschluss hat mit Tierschutz rein gar nichts zu tun.

Haisterkirch - Offiziell wird der Regelbetrieb für die zahlreichen Breitensportgruppen des SV Haisterkirch erst wieder nach den Sommerferien aufgenommen werden, falls es keine Rückschläge bei der Pandemie gibt.

Truschwende - Das heftige Gewitter, das gestern Abend über Bad Wurzach hinweg zog, hat in Hotel und Gaststätte Truschwende 4 großen Schaden angerichtet.

Bad Wurzach (Leserbrief) - Nachdem die Dieselfahrverbote durch Corona etwas ins Hintertreffen geraten sind, wird nun ein neues Schlachtfeld eröffnet: Die Motorradfahrer-Elite wird an den Pranger gestellt. Als begeisterter Motorradfahrer möchte ich zu dem Artikel in der Schwäbischen Zeitung einiges anmerken.

Bad Wurzach (Leserbrief) - „Warnung vor dem Besserwisser“ titulierte vor nicht allzu langer Zeit die Schwäbische Zeitung in einem Leitkommentar zu den Demonstrationen gegen die Einschränkung der Grundrechte. Gut, daß es kluge Köpfe gibt, die dem Bürger helfen, Schwachsinn von berechtigter Kritik zu unterscheiden.

Bad Waldsee-Hittelkofen - Am vergangenen Donnerstag haben die Inhaber der Schreinerei Wirth-Bucher, Inge und Michael Bucher, Vertreter der Stadtverwaltung in ihrem Betrieb in Hittelkofen herzlich begrüßt. Bürgermeister Matthias Henne, die Haisterkircher Ortsvorsteherin Rosa Eisele, die städtische Wirtschaftsförderin Shqipe Karagja und Brigitte Göppel von der städtischen Öffentlichkeitsarbeit waren zu einem Betriebsbesuch gekommen.

previous arrow
next arrow
Slider
­