DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Bad Waldsee

Bad Waldsee - „Wir senken die Preise“ – das können Sie derzeit in der Werbung vieler Händler lesen. Bei uns im Weltladen jedoch nicht, denn wir gehen anders mit der Mehrwertsteuersenkung um.

Bad Waldsee - Auch in diesem Jahr beschäftigt sich die Abteilung Grünpflege des städtischen Baubetriebshofs mit unterschiedlichen Schädlingen.

Bad Waldsee - Die Unternehmen und Unternehmer in Bad Waldsee kennenzulernen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen, sich auszutauschen – das ist für Bürgermeister Matthias Henne, die Erste Beigeordnete Monika Ludy und die Wirtschaftsförderin der Stadt, Shqipe Karagja, ein großes Anliegen. So statteten die städtischen Vertreter in der vergangenen Woche der Firma Mast Kunststoffe GmbH einen Besuch ab.

Bad Waldsee - Die Vorarbeiten für die Kanalsanierung 2020 haben in dieser Woche begonnen.

Bad Waldsee - Die Ausstellung „Mitgenommen – Heimat in Dingen“, deren Eröffnung für kommenden Sonntag, 12. Juli, im Museum im Kornhaus vorgesehen war, muss aufgrund der Corona-Situation verschoben werden. Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben. Das Stadtarchiv sowie der Museums- und Heimatverein als Veranstalter bitten um Verständnis. Pressemitteilung Stadt Bad Waldsee

Bad Waldsee - Aufgrund der positiven Entwicklung des Infektionsgeschehens hat die Landesregierung neue Verordnungen erlassen, die unter anderem eine Erhöhung der Teilnehmerzahlen bei Betreuungsangeboten für Kinder- und Jugendliche ermöglichen. Daher hat sich das Team der Koordinationsstelle Mensa entschieden, die Anmeldung für die Sommerferienbetreuung bis morgen, Freitag, 10. Juli, nochmals zu ermöglichen. Das Angebot versteht sich als Beitrag der Stadt Bad Waldsee zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Bad Waldsee - Am Bad Waldseer Ferienspaß beteiligt sich auch die Stadtbücherei mit einem besonderen Angebot: „Kultur trifft Digital“. Der Leiter der Stadtbücherei, Jan Scheurer, lädt Jugendliche im Alter zwischen zehn und 14 Jahren ein, mitzumachen. Hier seine Programmankündigung:

Reute/ Bad WAldsee - Traditionell feierten die A-Junioren der JSG Reute/Bad Waldsee am vergangenen Samstag den Saisonabschluss. Erstmals waren auch die künftigen A-Junioren eingeladen, die gleich noch einen Ausblick auf die neue Saison erhielten.

Ravensburg (ck) – Anrufer meldeten gegen 12:02 Uhr der Integrierten Leitstelle Bodensee-Oberschwaben eine starke Rauchentwicklung im Bereich des westlichen Schussentals.

Kreis Ravensburg - Testungen ergeben bislang keine weiteren positiven Fälle - Im Ferienpark Allgäu wurden Ende letzter Woche drei Personen positiv auf Corona getestet.

Bad Waldsee - Am 2. Spieltag in der WTB Wettspielrunde, gewannen die aktiven Mannschaft des TC Bad Waldsee Ihr zweites Spiel in Folge und klettern so jeweils an die Spitze der Tabelle. Die Herren 40 (2) verlor leider auch das zweite Match in der Runde. 

Haisterkirch - Lange genug mussten wegen der Corona-Pandemie die Tennisbegeisterten auch in Haisterkirch auf den Start in die Saison 2020 warten. Nur wenige Tage im Juni konnten sich die Aktiven der drei gemeldeten Mannschaften auf die WTB-Rundenwettkämpfe vorbereiten. Das taten sie aber offensichtlich intensiv, denn der Start verlief glänzend. An diesem Wochenende fanden bei Sonnenschein und guten Bedingungen die ersten Heimspiele auf der schmucken, bestens gepflegten, in einem herrlichen Grüngürtel gelegenen Haisterkircher Tennisanlage statt

Bad Waldsee - Am vergangenen Freitag, den 03.07. hat der FV Bad Waldsee e. V. seine Jahreshauptversammlung erfolgreich durchgeführt. Vor 75 Mitgliedern, sowie dem Ehrengast Frau Wild von der Stadt Bad Waldsee, führte Steffen Schaz in knapp zwei Stunden durch die zuvor veröffentlichten Tagesordnungspunkte. Die Versammlung wurde unter den notwendigen Auflagen in einem offenen Pavillon auf der Terrasse des Vereinsheims durchgeführt.

Reute-Gaisbeuren - Pünktlich zum 70-jährigen Jubiläum kann der SV Reute 1950 e.V. nach dem wochenlangen “Lockdown” aufgrund der COVID-19-Pandemie den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen, die vom Land Baden-Württemberg beschlossenen Lockerungen ab Anfang Juli machen einen sinnvollen Trainingsbetrieb nun endlich wieder möglich.

Bad Waldsee - Nachdem die erste Schulranzen-Aktion im vergangenen Jahr erfolgreich durchgeführt werden konnte und sich 33 Erstklässler über einen neuen Markenschulranzen gefreut haben, wurde diese Aktion auch 2020 durchgeführt.

Aulendorf – Es geht um Radwege, Schutzstreifen, Vorrang für Radfahrer, sicheres Radfahren für Alltagsradler, Schüler, berufstätige Pendler, Einkäufe mit dem Rad. Wo es hier hakt, dies zu zeigen, hatten sich die Arbeitsgruppe Radverkehr in Aulendorf, bestehend aus Andreas Schulte, Jürgen Steinwandel, Frank Scharnweber und Gerhard Maucher vorgenommen.

Bad Waldsee - Die Thüga Energie hat erneut die Auszeichnung „Top-Lokalversorger“ für die Sparten Strom, Gas und Wärme erhalten.

Reute-Gaisbeuren - Donnernder Schwerlastverkehr, ein überproportionales Aufkommen an PKW-Verkehr und die Frequenz des derzeitigen Schienenersatzverkehrs; all das raubt den Bewohnern von Reute-Gaisbeuren derzeit den Schlaf. Um in einem gemeinsamen Austausch, Lösungen zu avisieren, organisierte die Interessensgemeinschaft L 285 ein Treffen mit Vertretern der Stadtverwaltung Bad Waldsee und den Ortschaftsräten. Als Repräsentanten der Landesregierung nahmen August Schuler (CDU) und Raimund Haser (CDU) an der Diskussionsrunde in Gaisbeuren teil.

Friedrichshafen/Bodenseekreis (ots) - Deutlich mehr Teilnehmer als die vom Veranstalter zunächst erwarteten 1.000 nahmen am Samstag an der Motorraddemonstration gegen geplante Fahrverbote an Sonn- und Feiertagen teil, die in Form einer Ausfahrt vom Messegelände Friedrichshafen bis zum Hegaublick bei Engen führte. Bei schönstem Wetter fanden sich schließlich etwa 5.000 Teilnehmer am Start ein.

Landkreis Ravensburg - Autofahrerin erlebt Schrecksekunde +++ Altreifen im Wald entsorgt +++ Auto gestreift +++ Gestürzter Radfahrer +++ Verkehrsbehinderungen durch Unwetter

MICHELWINNADEN - Im Zeitraum zwischen Montag, 6. Juli und Freitag, 31. Juli, sind aufgrund von Tiefbauarbeiten im Telekommunikationsbereich für voraussichtlich sieben Tage Sperrungen im Rissweg (Vollsperrung zwischen Gebäude Nummer 6 und dem dortigen Bauhof) sowie in der Hungerbergstraße auf Höhe der Firma Gebele (halbseitige Sperrung) notwendig.

­