DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Bad Waldsee

Kreis Ravensburg - Wie das Landratsamt Ravensburg in einer Pressemeldung mitteilte wurden seit der letzten Erhebung am Freitag (14.08.20) 21 neue Corona-Fälle im Kreis Ravensburg gemeldet.

Stuttgart - Immer mehr Menschen steigen auf das Rad um. Mit 2,3 Millionen Euro unterstützt der Bund die Planung weiterer Radschnellwege in Baden-Württemberg, insgesamt stehen Land und Kommunen 15 Millionen Euro zur Verfügung. In Baden-Württemberg werden bundesweit die meisten Radschnellwege geplant.

Stuttgart - Ab sofort können sich Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher, Personal der Kindertagespflege sowie das nicht-pädagogische Personal an Schulen und Kindertageseinrichtungen in Baden-Württemberg auf das Coronavirus testen lassen.

Bad Waldsee - Bargeldlos und bequem, ohne zum Automaten gehen zu müssen, können die Autofahrer die Dauer des Parkens wählen und ein digitales Ticket anfordern.

Bad Waldsee - Kräuter und Heilpflanzen verströmen zwischen 15. August und 12. September ihren intensivsten Duft und besitzen ihre größte Heilkraft. Einer alten Tradition folgend werden deshalb alljährlich an Mariä Himmelfahrt Kräuterbüschel gebunden, die Haus und Hof vor Unwetter und anderen Gefahren schützen sollen.

Biberach - Kultur in Zeiten von Corona und Digitalisierung. Vieles hat sich geändert durch das Virus und vieles auch beschleunigt. Steffen Dietze ist Künstler, Musiker und auch deshalb Betroffener. Seit vielen Jahren ist Steffen Dietze als Fotodesigner und Pianist in der Region präsent, und in beiden Genres geht er ganz eigene Wege. Im Gespräch mit BLIX reflektiert der 59-jährige Biberacher über Kunst und Kultur, über Digitalisierung und Kreativität und über den „prekären“ Umgang der Menschen damit.

Bad Waldsee - Trotz eindringlicher warnungen auf NINA, der Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes, vor Gewitter mit Starkregen und Hagel, zog das Unwetter im Norden von Bad Waldsee mit kräftigem Wetterleuchten vorbei. Bericht und Bild Erwin Linder

 

Haisterkirch - Nach der Auftaktveranstaltung mit vielen Ideen für die Dorfmitte Haisterkirch soll ein Prozessteam gebildet werden. Wer hat Lust mitzudenken, mitzumachen, mitzuarbeiten?

Bad Waldsee - „Ja, isch denn Fasnet mitta im Sommer?“ Verwundert, den Marktkorb noch in der Hand, bleibt eine Waldseerin mitten in der Ravensburger Straße stehen und fängt auch gleich im Takt an zu schunkeln. Vor dem Haus Gros, in der Ravensburger Straße 28, stehen ein paar Tische. Eine kleine Gruppe fröhlicher Passanten hat sich hier versammelt. Auf den Tischen stehen Blumen, ein paar Sektgläser, Bierflaschen. Auf der Seite gegenüber eine Abordnung der Sammlermusik, sozusagen in „Grundbesetzung“: Kleine Trommel, zwei „Hängende Flügel“ sprich Akkordeons und ein Bläser.

Ravensburg - Bald können die Menschen in Ravensburg und Weingarten schwere und sperrige Lasten kostenlos mit dem Fahrrad transportieren. Denn der BUND Ravensburg-Weingarten startet ein neues Projekt und stellt ab Herbst 2020 in Ravensburg und Weingarten mehrere Lastenräder zur kostenlosen Ausleihe zur Verfügung.

Haisterkirch-Osterhofen - Am sommerlich heißen Mittwochabend kamen gut 70 Personen in die Haisterkircher Gemeindehalle, um an der Gründungsversammlung des Fördervereins Kapelle Osterhofen teilzunehmen, sich zu informieren und um auch gleich Mitglied zu werden. Ortsvorsteherin Rosa Eisele, die sich selber mit Herzblut für die Kapelle einsetzt, freute sich über einen ähnlich guten Besuch wie schon letzte Woche, als das Pfarrhaus in Haisterkirch Thema war.

Bad Waldsee-Enzisreute - Die Stadt Bad Waldsee beabsichtigt den Lärmaktionsplan von 2013 fortzuschreiben. Damit kommt die Lärmsituation in der Kernstadt und den Ortschaften bald erneut aufs Tapet. Die geplante Aktualisierung des Plans nehmen Bürger aus Enzisreute zum Anlass, sich zu Wort zu melden. Sie befürchten nicht berücksichtigt zu werden.

Molpertshaus - Zum zweiten Mal veranstaltete die Jugendabteilung des FV Molpertshaus gleich zu Beginn der Sommerferien ein dreitägiges Fußballcamp für Kinder und Jugendliche von sechs bis vierzehn Jahren. Nach dem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr verwunderte es nicht,dass sich auch heuer insgesamt 34 fußballbegeisterte Mädchen und Jungen aus der ganzen Region, so aus Aichstetten, Bad Wurzach, Wangen und in der Mehrzahl aus Bad Waldsee, Mennisweiler, Mittelurbach und natürlich aus Molpertshaus zu dem bestens organisierten Camp angemeldet hatten.

Kreis Ravensburg - Bauboom trifft auf Nachwuchs-Mangel: Zu Beginn des neuen Ausbildungsjahres sind viele Baufirmen im Landkreis Ravensburg vergeblich auf der Suche nach Azubis. Darauf weist die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) unter Berufung auf aktuelle Zahlen der Arbeitsagentur hin. Danach blieben im Juli 54 Prozent aller Ausbildungsstellen auf dem Bau unbesetzt. Von 168 ausgeschriebenen Plätzen im Landkreis waren noch 90 zu vergeben. Bereits im vergangenen Jahr waren zum selben Zeitpunkt 50 Prozent aller Ausbildungsplätze im Bauhauptgewerbe unbesetzt.

Bad Waldsee - Mit sehr guten Rückmeldungen konnten die beiden bisher erfolgten Sprachkurse mit syrischen Frauen am Ende des letzten Jahres und im ersten Quartal dieses Jahres vor der Corona Krise durchgeführt werden. Beide Kurse wurden über ein Projekt des Landratsamtes Ravensburg finanziert. Da bei allen Teilnehmerinnen der Wunsch nach einer Fortsetzung des Kurses geäußert wurde, engagierte sich der Helferkreis Reute-Gaisbeuren, um dieses Anliegen zu verwirklichen.

Reute-Gaisbeuren - Vergangenen Freitag ist es dem Obst- und Gartenbauverein Reute-Gaisbeuren gelungen eine vorbildlich Corona-konforme Vortragsveranstaltung im Dorfgemeinschaftshaus durchzuführen. 45 interessierte Besucher waren gekommen um dem sehr interessanten und unterhaltsamen Vortrag von Anna-Lena Riegger zu lauschen.

Bad Waldsee - Mit einer Sensationsleistung von 13.500 Höhenmetern in 24 Stunden hat Daniel Steinhauser nicht nur eine sportliche Höchstleistung bie der Grabener Höhe vollbracht. Gleichzeitig war dieses Everesting Aufruf für verschiedene Einrichtungen und "Alles für einen guten Zweck" zu spenden. 

Bad Schussenried - Dieter Ege ist familiär vorbelastet. Sein Vater war professioneller Fotograf, der aber seinen Sohn zu einer kaufmännischen Ausbildung anhielt. Was diesen aber nicht daran hinderte, das zu tun, was ihm wichtig war. Das war vor allen Dingen die Musik, die er in den 80ern Jahren mit einem eigenen Tonstudio und als Produzent weit über Oberschwaben hinaus mitgestaltete.

Memmingen - Der im Jahr 2000 zum 475. Jubiläum ausgelobte Memminger Freiheitspreis soll an die Zwölf Bauernartikel, die 1525 in der Kramerzunft verfasst wurden, erinnern. Verliehen wird der mit 15.000 Euro dotierte Preis alle vier Jahre an Personen, die sich in besonderer Weise um die Freiheit der Menschen verdient gemacht haben. Inzwischen steht auch der nächste, der fünfte Preisträger bereits fest. Es ist der Journalist, Autor, Publizist und Kommentator Heribert Prantl. 

Hittisweiler-Ehrensberg - Am Sonntagabend ( 9. August) strebten viele Gläubige aus der ganzen Seelsorgeeinheit Bad Waldsee in den Haisterkircher Ortsteil Hittisweiler, um dort gemeinsam mit den Einheimischen und Ehrensbergern deren Patroziniumsfeste bei einem festlich gestalteten Gottesdienst zu feiern. Bekanntlich stehen in beiden Weilern Kapellen, deren Patrozinium anfangs August gefeiert wird.

Deutschland (Leserbrief) - Ein Nachtrag zur Corona-Politik: Sie klatschen bald wieder!  Die Lektüre dieses Beitrags hat mich beschäftigt, zum Nachdenken und Nachfragen angeregt. Der Zufall wollte es, daß mir dann ein Photo zugeschickt wurde, auf dem der oberste Repräsentant unseres Staates ohne Schutzmaske, umringt von vier jungen Damen mit ihren Instrumenten, zu sehen ist.

­