DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Stuttgart/Kreis Ravensburg - Die Landtagsabgeordneten Raimund Haser (CDU) und Petra Krebs (Grüne) freuen sich: „Die Landesregierung investiert mit einer Rekordsumme in den Ländlichen Raum – der Wahlkreis Wangen-Illertal erhält knapp 3 Millionen Euro aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR)“. Unter anderem profitieren die Gemeinden Aulendorf, Bad Waldsee, Bad Wurzach, Kißlegg und Leutkirch im Jahr 2021 von den Fördermitteln.

Bad Waldsee/Ravensburg – Keine Fortschritte in den Gesprächen der Ravensburger Baumbesetzerinnen mit der Stadtverwaltung in Ravensburg: Thema sind nicht die Inhalte und Forderungen der Baumbesetzer nach der Einhaltung des 1,5 Grad Klimaziels von Paris, sondern die Verkehrssicherheitspflicht der Stadt im öffentlichen Park und diesem besetzten Baum. Das Angebot der Stadt sind Stellwände statt Baumhaus, während die Besetzerinnen ihre Aufmerksamkeit in der Höhe des Baumes behaupten wollen.

Landkreis Ravensburg - Seit der gestrigen Meldung sind 71 neue Corona-Fälle und 166 Gesundmeldungen zu verzeichnen. Die meisten Neuinfektionen wurden in Ravensburg (17), Weingarten (9) und Bad Waldsee (8) gemeldet. Leider wurden drei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Corona gemeldet, die Gesamtzahl seit Beginn der Pandemie steigt somit im Kreis Ravensburg auf 76 Tote. 

Landkreis Ravensburg (ots) - u. a. Bad Waldsee - Unfall endet mit hohem Sachschaden | Bad Wurzach - 23-jähriger Fahrer bei Polizeikontrolle unter Drogeneinwirkung | Isny - Männer prügeln auf 31-Jährigen ein | Isny - Frau aus Schneekäfig befreit | Kißlegg - Aufgeblähter Kanister sorgt für Großeinsatz

Bad Waldsee - Seit Jahren setzt die Hymer GmbH & Co. KG für begeisternde Fahrdynamik im Gelände bei ihren Fahrzeugen auf einen optionalen Allradantrieb. Um der steigenden Nachfrage auf Kundenseite gerecht zu werden, bietet der Traditionshersteller ab sofort zwei seiner beliebten Freizeitfahrzeuge als Editionsmodelle „CrossOver“ an.

Ravensburg - Am morgigen Freitag öffnet das Kreisimpfzentrum in der Oberschwabenhalle seine Tore. Zeitgleich startet auch das mobile Impfteam mit den Impfungen in Pflegeheimen. Erste Station ist ein Pflegeheim in Leutkirch, dessen Bewohnerinnen und Bewohner sowie Pflegepersonal am Freitag mit insgesamt 144 Impfdosen versorgt werden. Mit dabei ist auch das mobile Impfteam des Zentralen Impfzentrums in Ulm, das bereits seit gut einer
Woche die Menschen in den Pflegeheimen im Landkreis impft.

Bad Waldsee - „Vielfältig, agil und reizvoll“, mit diesen Worten lässt sich das neue Programm der Volkshochschule Bad Waldsee wohl am besten beschreiben. Mit knapp 300 Kursen in Bad Waldsee und Bergatreute hat das Team rund um Leiterin Beate Scheffold das umfangreichste Programm seiner Geschichte zusammengestellt.

Kreis Ravensburg - Seit 2014 legt die „Initiative B30“ jährlich eine Auswertung der Verkehrsstaus auf der Bundesstraße 30 vor. Die Ergebnisse der Stauauswertung 2020 liegen seit dieser Woche vor. Sie sind jedoch nicht mit den Vorjahren vergleichbar: Zum einen trugen Beschränkungen in der Corona-Pandemie zu Veränderungen und Schwankungen im Verkehrsaufkommen bei. Zum anderen ergaben sich technische und infrastrukturelle Änderungen.

Bad Waldsee - Nach dem vielen Schnee der vergangenen Woche ist nun nach den Prognosen der Meteorologen in den nächsten Tagen mit Tauwetter zu rechnen. Das kann dazu führen, dass sich an vielen Dächern und Dachvorsprüngen der Schnee löst und abrutscht. Gleiches gilt für Eiszapfen.

Bad Waldsee (phl) - In den letzten Tagen sind die Hundesteuerbescheide mit der aktuellen Hundesteuermarke an die Hundehalter versendet worden. Jeder Hundehalter ist verpflichtet, jeden von ihm gehaltenen Hund mit einer gültigen und sichtbar befestigten Hundesteuermarke zu versehen. Die Hundesteuermarken behalten ihre Gültigkeit wieder für zwei Jahre, also für 2021 und 2022.

Bad Waldsee - „Auf Eis“ liegen im wahrsten Sinne des Wortes derzeit die Bauarbeiten für den Erweiterungsbau der Zentralverwaltung in der Hauptstraße. Aufgrund der seit Jahresbeginn tiefen Temperaturen und der derzeitigen längerfristigen Wettervorhersage von Schneefall und kalter Witterung kann derzeit nicht gearbeitet werden. Zudem laufen Abstimmungen zwischen dem Landratsamt Ravensburg sowie mit dem Landesamt für Denkmalpflege aufgrund archäologischer Funde im Untergrund der Baustelle.

­