DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Achstein - Der April machte seinem Namen alle Ehre und so hat es bis kurz vor 18 Uhr noch geregnet. Doch als der Maibaum nach 2-jähriger Pause wieder gestellt wurde, kam sogar die Sonne heraus.

Die Steinacher Schalmeien und die Kids vom Maitanz kamen bei den zahlreichen Zuschauern sehr gut an und die Stimmung am Maibaum war sehr entspannt.
Die Leute standen in geselliger Runde beieinander und bei dem einen oder anderen Getränke und einer Wurst im Wecken ließen sie den Abend ausklingen.

Am nächsten Morgen versammelte sich eine kleine Gruppe zur Maientour. Bei strahlendem Sonnenschein und etwas Wind traf man sich am Waldseer Bahnhof zur Zugfahrt nach Aulendorf. Von dort ging es zu Fuß weiter „Zur Dicken Hilde“. Hier konnte man sich stärken bevor es einige Zeit später weiter ging nach Bad Schussenried in die Brauereigaststätte, dort konnte man nochmals den Hunger und Durst stillen.

Ein letzter Fußmarsch zum Bahnhof Bad Schussenried und von dort mit dem Zug zurück über Aulendorf nach Bad Waldsee. Die Achsteiner Ausflügler waren sich einig: ein sehr schöner 1. Maiausflug ging zu Ende.

 

Maibaum Achsteiner BILD UNTEN

 

Bericht und Bilder Sylvia Miller

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­