DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Bad Waldsee - Stockach war am letzten Sonntag Austragungsort für den zweiten Lauf zur Hegau-Bodensee-Crosslaufserie. Mit dabei waren auch wieder die Läuferinnen und Läufer des TSV Reute mit sechs Aktiven.

Als erste an den Start durfte Johanna Hilt im Jugendlauf über ca. 1500 Meter. Sie zeigte ein sehr beherztes Rennen und wurde dafür mit Platz zwei in der Klasse WU14 belohnt. Auch Laurin Wolf gelang in der Klasse MU18 auf der 2100 Meter langen Kurzstrecke mit dem verdienten zweiten Platz der Sprung auf das Podest.

Bei den Frauen war auch dieses Mal Paulina Wolf nicht zu schlagen. Im Hauptrennen, angelegt auf 3 Runden über insgesamt 6300 Meter, dominierte sie das Frauenfeld und sicherte sie sich, nach dem Sieg beim ersten Rennen in Meersburg, auch dieses Mal den Gesamtsieg. In der Männerwertung kamen Ihre Vereinskameraden Andreas Hilt, Siegfried Borsutzky und Manfred Borsutzky als Erstplatzierte ihrer jeweiligen Altersklasse ins Ziel.

Mit dem Gesamtsieg in der Frauenwertung, sowie fünf weiteren Podestplätzen war dies erneut ein großartiges Ergebnis für die TSV Reute Runners in der laufenden Crosslauf-Saison.

Alle Ergebnisse unter https://hegau-bodensee-cross.de

 

Bericht Siegfried Borsutzky, Autorin/Autor des Bildes: Ewald Fast

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­