DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Mittelurbach - Leider ist es auch 2022 für die Königstäler Narren nicht möglich ihr traditionelles Häsabstauben abzuhalten. Doch wenigstens mussten die eingemotteten Mäschkerle wieder aus der Fasnetskiste befreit werden.

 

Es rumpelte und pochte und endlich ging der Deckel nach oben und die verkleideten Kinder erhoben sich aus ihrer Kiste. Mit dem für die Corona -Zeit abgewandelten Narrengedicht haben Madita und Theo Altvater dies mit einem Videoclip ganz toll gemacht. Für die Königstäler Narren wird es leider wieder ein Jahr ohne die gewohnten

Fansetsaktivitäten werden, doch sollte es bei den gegebenen Corona -Vorgaben möglich sein, wird das Sammlervölkle am Samstag den 19.2.22 durch die Straßen ziehen und mit Musik und AHA Fasnetsstimmung verbreiten.

Bis dahin wünschen wir allen Fans der Königstäler Narretei -bleibet oder werdet gsund AHA!

 

Bild + Video von Timo Altvater

Text von Klara Dürr

 

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­