DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Bad Waldsee - Die große Impfaktion in der Bad Waldseer Stadthalle am vergangenen Sonntag hat gezeigt, wie hoch derzeit der Bedarf an einem Impfangebot gegen das Coronavirus ist.

Die ersten Impfwilligen kamen bereits um 7.30 Uhr zum hinteren barrierefreien Eingang in den großen Saal der Stadthalle. Nachdem die ersten mit Nummern ausgestattet waren, durften sie bereits 30 Minuten früher in die Halle, damit sofort mit den Impfungen begonnen werden konnte. Dennoch war aufgrund des enormen Andrangs für die meisten Warten angesagt. Denn auch die besten Ärzte und Impfteams können nur Einen nach dem Anderen impfen. Auch müssen die Ärzte bei allen im Vorfeld den jeweiligen Gesundheitszustand abfragen und über eventuelle Nebenwirkungen informieren. Insgesamt hat das Organisationsteam der Stadtverwaltung 250 Nummern an die Impfwilligen ausgegeben, 175 mit einem klaren Signal, zu einer etwa festgesetzten Uhrzeit an der Reihe zu sein, die anderen 75 ohne Garantie. Um so viele Impfungen wie möglich vorzunehmen, impfte das Team zwei Stunden länger als vorgesehen. So bekamen 230 Menschen ihren Piks, davon 99 die Erstimpfung. Für die Impfärzte und das Team war die Impfaktion am Sonntag ein wahrer Marathon.

Bürgermeister Matthias Henne stattete dem Impfteam der Oberschwabenklinik sowie den städtischen Mitarbeitern, welche die Organisation leisteten, einen Besuch ab und dankte herzlich für die reibungslos verlaufende Aktion sowie für den großen Einsatz. „Vielen herzlichen Dank, Sie haben ihren Sonntag für den Schutz anderer geopfert und sich bereiterklärt, diese nicht einfache Aufgabe zu übernehmen“, sagte der Bürgermeister. „Das ist keine Selbstverständlichkeit. Mein aufrichtiger Dank geht zudem an alle Helferinnen und Helfer, an alle Ärztinnen und Ärzte, die Impfangebote machen, oft ebenfalls außerhalb ihrer üblichen Arbeitszeit – vielen, vielen Dank.“ Ein großer Dank gilt aber auch denjenigen, die am Sonntag den älteren Impfwilligen bereitwillig den Vortritt gelassen haben. Text/Foto: Brigitte Göppel

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­