DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Heilbronn/Bad Waldsee - Bei den Baden-Württembergischen Straßenlaufmeisterschaften am 10.10. in Heilbronn konnten sich die Läufer des TSV Reute bei strahlendem Sonnenschein über zahlreiche Medaillen und persönliche Bestzeiten freuen.

Auf dem schnellen 10km-Rundkurs am Neckarufer erkämpfte sich die Mannschaft mit Uwe Hahn, Hans Breuninger und Manfred Borsutzky mit 2 Minuten Vorsprung vor dem zweitplatzierten LAV Tübingen den Meistertitel in ihrer Altersklasse. Uwe Hahn und Hans Breuninger erzielten dabei mit Bruttozeiten von 38:21 und 38:41 Silber und Bronze in ihrer Altersklasse.

Leider konnte der starke M60-Läufer Siegfried Borsutzky sein Team nicht wie erhofft verstärken. Er befindet sich nach einem Fahrradunfall derzeit wieder im Aufbautraining.

Erfreulicherweise konnte Manfred Borsutzky als Ersatzläufer durch seinen beherzten Einsatz der Mannschaft zum Sieg verhelfen. Paulina Wolf erkämpfte sich mit 38:25 die Bronzemedaille in der weiblichen Jugend U23. Laurin Wolf konnte als jüngster Wettbewerbsteilnehmer mit 42:45 eine neue persönliche Bestleistung verbuchen, ebenso wie Steffen Hahn, der in 33:41 Minuten das Ziel erreichte und damit erstmals seine "34-Minuten-Barriere" knackte.

 

Bericht und Bild Reute-Runners Uwe Hahn

 

 

 

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­