DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Bad Waldsee - Zum 17. Mal veranstaltete der Menschenrechtsladen GLOBAL am 25. und 26. September seinen Flohmarkt im katholischen Gemeindehaus. Dank großzügiger Spenden der waldseer Bevölkerung gab es ein reichhaltiges Angebot, das Samstag und Sonntag die Besitzer wechselte.

Aus dem reichhaltigen Fundus konnte auch eine großzügige Sachspende über das DRK Aulendorf nach Ahrweiler geschickt werden. Die gesamten Einnahmen von knapp 1300 Euro kommen dem Projekt Alea e.V. und ASIYAH e.V. direkt in Afghanistan zugute. Aktuell versuchen dort Ehrenamtliche eine Hunger-Katastrophe für Familien und Kinder, die in provisorischen Flüchtlingslagern und in Krankenhäuser, zu verhindern.

Ein herzliches "vergelt‘s Gott" an die katholische Kirchengemeinde, die Kleiderstube sowie dem „Eine Weltladen“, und natürlich allen Sachspenderinnen und -spendern.

 

Pressemitteilung GLOBAL Bad Waldsee

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­