DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Oberurbach - Heute morgen ist in Oberurbach aus noch ungeklärten Gründen ein Wohnhaus in Brand geraten. Die Flammen schlugen aus dem Dachstuhl und den Fenstern im Obergeschoss.

Die Freiwillige Feuerwehr Bad Waldsee rückte mit allen Abteilungen aus und bekam noch Unterstützung von der Bad Wurzacher Wehr. Ein Übergreifen auf benachbarte Gebäude konnten die Wehren verhindern und der Brand war bald unter Kontrolle.

Mit schwerem Atemschutz suchen die Feuerwehrmänner und –frauen vpn der Drehleiter aus nach Glutnestern, da noch immer Rauch austritt.

Verletzte sind nicht zu beklagen. Das Haus ist aber unbewohnbar. Bürgermeister Henne war vor Ort um sich ein Bild zu machen und gemeinsam mit dem  Sozialamt eine vorübergehende Wohnung für die vom Brand betroffene Familie zu finden.

 

Polzei- und Feuerwehrbericht folgen

 

Bericht und Bilder Erwin Linder

 

 wwZ50 4995

 

 

wwZ50 4996

 

 

wwZ50 5000

 

 

wwZ50 5005

 

 

wwZ50 5007

 

 

wwZ50 5014

 

 

wwZ50 5015

 

 

wwZ50 5017

 

 

wwZ50 5021

 

 

wwZ50 5023

 

 

wwZ50 5032

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­