DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Bad Waldsee (bg) - Zum dritten Mal nimmt Bad Waldsee am bundesweiten Radwettbewerb „Stadtradeln“ teil und hat sich erneut dem Landkreis Ravensburg angeschlossen. Ab diesem Samstag, 12. Juni, bis zum 2. Juli wird wieder drei Wochen lang um die Wette geradelt. Auf www.stadtradeln.de/bad-waldsee kann man sich registrieren.

Bei diesem Wettbewerb geht es neben attraktiven Preisen und der Freude am Fahrradfahren vor allem darum, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Alle, die im Landkreis Ravensburg wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen, sind herzlich zum Mitmachen eingeladen. Die geradelten Kilometer werden im Online-Kalender oder per App eingetragen. Egal ob auf dem Weg zur Arbeit, zum Einkaufen oder beim Ausflug ins Grüne – jeder geradelte Kilometer zählt. Schulklassen, Vereine, Unternehmen oder auch Familien und Privatpersonen können sich kostenfrei registrieren, ein eigenes Team gründen oder einem bereits bestehenden Team beitreten.

„Ich bin zuversichtlich, dass wir es gemeinsam für den Landkreis schaffen, an die herausragende Leistung aus dem vergangenen Jahr anzuknüpfen und die 1,5 Millionen zurückgelegten Fahrradkilometer sogar zu übertreffen“, sagt Landrat Harald Sievers. Im Jahr 2020 hatte der Landkreis Ravensburg den bundesweit dritten Platz in der Kategorie 100.000 bis 499.999 Einwohner erreicht. Besonders viele Kilometer sollen natürlich auch in und für Bad Waldsee gesammelt werden.

Die bundesweite, drei Wochen dauernde Aktion „Stadtradeln“ beginnt zeitgleich mit der städtischen Aktion „Bad Waldsee… radelt sicher“, die auf drei Monate angelegt ist. „Es wäre wirklich ein tolles Zeichen für den Klimaschutz und für unsere Stadt, wenn so viele Radlerinnen und Radler wie nur irgend möglich an beiden Aktionen mitmachen würden“, sagt Brigitte Göppel von der Stadtverwaltung. „Denn jeder Kilometer, der mit dem Rad anstatt dem Auto zurückgelegt wird, ist ein Beitrag für mehr Klimaschutz. Außerdem ist Radfahren gesund, es werden nicht nur Kalorien verbrannt, sondern es wird auch Stress abgebaut und eine ordentliche Portion Glückshormone ausgeschüttet.“

 

Fahrrad-Schnitzeljagd

Zum Auftakt der Aktion lädt der Landkreis Ravensburg an diesem Wochenende (12./13. Juni) wieder zu einer Schnitzeljagd auf dem Fahrrad ein. Alle Radler können an beiden Tagen auf individuellen und selbstgeplanten Radtouren durch den Landkreis erste Kilometer für ihren Online-Kalender sammeln und dabei die gekennzeichneten Fahrrad-Schnitzeljagd-Stationen besuchen, erklärt die Klimaschutzmanagerin des Landkreises, Kerstin Dold, die auch das „Stadtradeln“ im Landkreis koordiniert. Wer an drei der Schnitzeljagd-Stationen war und vor Ort jeweils ein Foto von seinem Fahrrad im Vordergrund aufgenommen hat, kann mit dem Einsenden der Fotos an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! am Landkreis-Gewinnspiel teilnehmen und mit etwas Glück einen von fünf Gutscheinen eines lokalen Fahrradgeschäfts gewinnen.

Voraussetzung dafür ist die aktive Teilnahme an der Aktion „Stadtradeln“ im Landkreis Ravensburg sowie in den Städten und Gemeinden des Landkreises. Wer mitmachen möchte, sendet die drei Fotos (wie oben beschrieben) unter Angabe des Vor- und Nachnamens per E-Mail mit dem Betreff „Fahrrad-Schnitzeljagd 2021“ bis Sonntag, 13. Juni, um 24.00 Uhr, ein. Es werden fünf Gewinner ausgelost, die per E-Mail benachrichtigt werden. Wichtig: Es sollen nur drei Fotos pro Person oder Personengruppe eingesendet werden. Eine höhere Anzahl führt nicht zu einer höheren Gewinnchance. Mit dem Einsenden erklären sich die Teilnehmer mit der Verwendung der fotografischen Aufnahmen ihrer Person für die Veröffentlichung bereit. Diese erfolgt ohne Namensnennung des Urhebers (Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DS-GVO). Diese Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Allgemeine Personendaten werden nach dem Gewinnspiel gelöscht. Auch während der Fahrrad-Schnitzeljagd gelten die Bestimmungen der landesweiten Corona-Verordnung.

Die Standorte in weiteren Gemeinden des Landkreises sind auf www.stadtradeln.de/landkreis-ravensburg gelistet.

 

Pressemitteilung der Stadt Bad Waldsee

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­