DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Bad Waldsee - Anfang April sind die Bewohner des Seniorenzentrums Bad Waldsee der Zieglerschen vom Klosterhof in den Neubau in der Seidenstraße umgezogen. Doch was viele noch nicht wissen: im Erdgeschoss des Neubaus ist ein heller Tagespflegebereich mit einer großen Terrasse entstanden. Die Tagespflege bietet Entlastung für pflegende Angehörige und Abwechslung im Alltag für pflegebedürftige Senioren. Damit runden die Zieglerschen am Standort Bad Waldsee das Angebot für Senioren ab.

„Richtig schön geworden“, freut sich Regionalleiter Steffen Bucher bei seinem Rundgang in den Räumlichkeiten der Tagespflege in Bad Waldsee. „Hier ist es hell und freundlich, hier kann man sich wohlfühlen.“ In der Seidenstraße 5 in Bad Waldsee ist innerhalb des neuen Seniorenzentrums auch ein schöner Bereich für zehn Tagespflegegäste entstanden. „Wir haben hier eine großartige Terrasse und in unserem Aufenthaltsraum mit Küche werden unsere Tagespflegegäste zusammen essen, spielen oder vom Sofa aus gemütlich fernschauen“, erklärt Einrichtungsleiterin Ursula Rauch. Außerdem sei jeden Tag ein Spaziergang geplant, um die Mobilität zu fördern und an die frische Luft zu kommen. „Mein Ziel ist es, dass sich unsere Tagespflegegäste hier gut aufgehoben fühlen“, ergänzt sie.

Interessenten können die Räume besichtigen und sich im Einzelgespräch persönlich beraten lassen. „Aufgrund der Hygieneauflagen ist für die Besichtigung zwingend eine Terminabsprache nötig“, erklärt Ursula Rauch. Termine können unter der Rufnummer 07524 99094-0 vereinbart werden. Die Tagespflege Bad Waldsee wird von Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr geöffnet sein. Sie soll Menschen, die ihre Angehörigen pflegen, Entlastung bringen und den pflegebedürftigen Senioren Abwechslung im Alltag. „Wir bieten auch einen Fahrdienst mit eigenem Fahrzeug an“, sagt Ursula Rauch.

 

Pressemitteilung: Die Zieglerschen – Süd – gemeinnützige GmbH

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­