DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Bad Waldsee (kje) - Die Anmeldewochen für das Kindergartenjahr 2021/22 sind vom 18. bis zum 29. Januar. Die Anmeldung geschieht in der gewünschten Einrichtung (per E-Mail, per Anmeldebogen oder telefonisch). Persönliche Anmeldetermine sind nur nach telefonischer Vereinbarung und unter Einhaltung der Hygienekonzepte möglich.

Alle Kinder, die während des folgenden Kindergartenjahres (September 2021 bis August 2022) einen Kindergarten- oder Krippenplatz benötigen, müssen angemeldet werden. Das gemeinsame Anmeldeverfahren für alle Bad Waldseer Kindertageseinrichtungen soll eine zügige Bearbeitung und eine frühzeitige Information der Eltern ermöglichen. Eltern melden ihr Kind nur in der Wunscheinrichtung an.

Schnuppernachmittage und Besuche in der Einrichtung sind coronabedingt nicht möglich. Auf Anfrage erhalten Interessierte Fotos und Einblicke per E-Mail. Außerdem stellen die Einrichtungen Informationen und Fotos auf ihren Internetseiten zur Verfügung. Alle Einrichtungen mit Kontaktdaten sind auf www.bad-waldsee.de/kiga-anmeldung-2021 gelistet.

Bis spätestens 5. Februar erhalten die Eltern von Kindern, die bereits drei Jahre alt sind oder im Kindergartenjahr 2021/22 das dritte Lebensjahr vollenden, eine Zusage. Die Anmeldung wird erst verbindlich, wenn eine schriftliche Bestätigung der Eltern bis zum 19. Februar erfolgt. Bei nicht fristgerechter Bestätigung behält sich die Stadtverwaltung vor, den Platz anderweitig zu vergeben. So soll die Blockierung von Plätzen durch Mehrfachanmeldungen ausgeschlossen werden. Bis spätestens 5. März erhalten die Eltern von Kindern unter drei Jahren für Krippenplätze und Plätze in altersgemischten Gruppen eine Zusage. Auch hier gilt eine Frist für die verbindliche Zusage bis zum 19. März.

Für grundsätzliche Fragen zum Anmeldeverfahren steht Katja Jedlitschka vom Fachbereich Schulen, Bildung und Betreuung montags bis freitags von 8.00 bis 12.00 Uhr zur Verfügung (Tel. 94-1731 oder E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

 

Pressemitteilung der Stadt Bad Waldsee

 

­