DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Bad Waldsee - +++ Rollerfahrer wird bei selbst verschuldetem Vorfahrtsunfall verletzt +++ Verkokelte Pizza löst Feuerwehreinsatz aus +++

 

Rollerfahrer wird bei selbst verschuldetem Vorfahrtsunfall verletzt

Beim Einfahren vom Kapellenweg in die Straße "Im Ballenmoos" hat ein Rollerfahrer am Mittwochabend einem Skoda Oktavia die Vorfahrt genommen. In der Folge stürzte der 48-Jährige und verletzte sich leicht.

Gegen 18.10 Uhr fuhr der spätere Unfallverursacher aus Richtung Ballenmoosweg auf die abknickende Vorfahrt "Im Ballenmoos" zu. Obwohl er Vorfahrt zu gewähren hatte, hielt er an der Kreuzung nicht an und missachtete die Rechts vor Links-Regel. Von rechts kam ein Skoda Oktavia, mit dem der Rollerfahrer in der Folge kollidierte. Der 48-Jährige wurde auf die Fahrbahn geschleudert, wobei er sich zum Glück nicht schwerer verletzte. Ein Rettungsteam brachte ihn zur Untersuchung ins Krankenhaus. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt zirka 3500 Euro.

 

Pizza kokelt auf Herd

Wegen einer kokelnden Pizza musste die Feuerwehr Bad Waldsee am Mittwochmittag in den Fasanenweg ausrücken. Eine Frau hatte dort ihre Wohnung verlassen, ohne den Herd auszuschalten. Einer auf der Platte liegenden Pizza wurde es zu warm, weshalb sie infolge der Hitze anbrannte. Als es aus dem Küchenfenster heraus qualmte, wurden Nachbarn aufmerksam und verständigten die Feuerwehr, die die Gefahrenstelle beseitigte. Sachschaden entstand nicht.

 

Pressemeldung des Polizeipräsidiums Ravensburg

 

Pin It
previous arrow
next arrow
Slider
­