DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Bad Waldsee - Die Stadt Bad Waldsee hat wieder beim Stadtradeln 2022 (25. Juni bis 15. Juli) teilgenommen. Dabei wurden insgesamt 76.755 (62.954) Kilometer mit insgesamt 257 Teilnehmern in 24 Teams (171 Teilnehmern in 19 Teams) geradelt. So konnten in und um Bad Waldsee mehr als 12 Tonnen CO2 eingespart werden (Die Zahlen in Klammer stammen aus dem Jahr 2021).

Neben dem „Offenen Team Bad Waldsee“ wurden folgende weitere Teams gebildet: Versandhaus Walz GmbH, LRG-MÖHRE, Weinstube Hasen, Team Strandfigur, DAV, Rund um den Hafendeckel, ERWIN HYMER MUSEUM, Gymnasium Bad Waldsee, TG Bad Waldsee Handball, Primelgässler, Raiba-Reute-Radler, OGV Reute-Gaisbeuren, Landfrauen Mittelurbach/Haisterkirch, Faustballer Budderwoich, Kreissparkasse in Bad Waldsee, Radexpress Ballenmoos, Gymnasium Klasse 5c, SaluVet, Turbo2, VBAO Team Bad Waldsee, Grün, Sportgruppe Süd und natürlich Große Kreisstadt Bad Waldsee – Verwaltung.

Mit insgesamt 36 Teilnehmern ist das Team „Versandhaus Walz GmbH“ zusammen insgesamt 11.579 Kilometer geradelt und hat als kilometerstärkste Gruppe den Gruppenpreis gewonnen und zwar eine sportliche Team-Überraschung, die vom Fürstlichen Golf-Resort Bad Waldsee zur Verfügung gestellt wird und ein tolles Team-Erlebnis verspricht.

Unter allen Teilnehmern wurden zudem drei Einkaufsgutscheine im Wert von jeweils 100 Euro in einem Fahrradfachgeschäft verlost. „Glücksfee“ war Oberbürgermeister Matthias Henne. Die Gewinner heißen: Ralf Sigg, Jakob Riether und Luka Jovanovski – herzlichen Glückwunsch!

Zusätzlich erwähnenswert ist noch das Ergebnis der Gruppe „LRG-MÖHRE“, sie hat mit 14 aktiv Radelnden insgesamt 10.544 Kilometer zurückgelegt, was einem Pro-Kopf-Ergebnis von 753,1 Kilometer entspricht – Respekt! An alle Teilnehmer richtet die Stadtverwaltung ein herzliches Dankeschön für die Teilnahme und hofft, dass auch im kommenden Jahr alle wieder kräftig beim Stadtradeln in die Pedale treten.

 

Text und Foto: Brigitte Göppel

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­