DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

18 Jahre. Sie stand in der Blüte ihres Lebens. Hatte alles noch vor sich. Unschuldig ist sie ums Leben gekommen.

Der Abschnitt der L300 zwischen Haisterkirch und Bad Waldsee verleitet erfahrungsgemäß nicht wenige Autofahrer zum leichtsinnigen Überholen. Das kann man seit Jahr und Tag dort beobachten. Die Strecke ist übersichtlich, aber für einen Überholvorgang arg kurz. Problematisch ist, dass dort Tempo 100 gilt, der entgegenkommende Verkehr also schnell naht und das Zeitfenster für das Überholen klein ist.

Jetzt ist passiert, was seit Langem schon in der Luft lag. Das muss Konsequenzen haben! Eine durchgezogene Linie ist notwendig.

Lebensnotwendig.

Das 18-jährige Mädchen könnte noch leben, gäbe es an dem besagten Abschnitt ein Überholverbot. Auch Tempo 70 hülfe.

Gerhard Reischmann

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­