DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Bad Waldsee - Alles stimmte an diesem Freitagabend (22. Juli), als die Musikkapelle Haisterkirch auf dem Rathausplatz zum Sommerabendkonzert aufspielte.

 

Es war beim Konzertbeginn um 19.30 Uhr nicht mehr gar so heiß und die vielen Zuhörerinnen und Zuhörer hatten sich längst mit kühlen Getränken bedienen lassen. Die schattigen Plätze der umliegenden Gaststätten waren besonders gefragt.

Die fröhliche Wochenendstimmung wurde einmal durch das besondere Flair der Altstadt und des Rathausareals angehoben und dann natürlich durch die wunderbare blasmusikalische Unterhaltung durch die Musikapelle Haisterkirch. Angesagt wurden die einzelnen Werke von Markus Spieler, der mit seinen Kommentaren und Ausführungen auch zum Schmunzeln anregte.

Dirigent Florian Hubl hatte zwanzig passende Stücke aus dem Repertoire der Kapelle ausgesucht. Gestartet wurde mit „Saluto Bad Waldsee“ einem schmissigen Gruß an alle Gekommenen.

Zu Gehör gebracht wurde ein blasmusikalischer Mix aus Konzertmärschen, Polkas, Pop-Musikstücken, Schlagern, eben eine Auswahl geprägt durch Ohrwürmern wie die „böhmischen Märchen um Liebe und Träume“. Der Beifall war groß. Ohne Zugaben durften die Musikerinnen und Musiker das gefällige Konzert nicht beenden.

 

Fotos und Text: Rudi Martin

 

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­