DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Reute -Zwei Landesmeistertitel und ein Vizetitel für die Senioren der TSV Reute Runners bei den BW-Meisterschaften Masters 5000 Meter Bahn.

Zweimal Gold und einmal Silber auf der 5000 Meter Bahn-Distanz sind die Ergebnisse der TSV Reute Runners-Senioren bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften am 23.07.22 in Weinstadt.

Mit Steffen Hahn, Uwe Hahn und Siegfried Borsutzky waren drei Läufer aus Reute angereist um trotz der Temperaturen knapp unter 30 Grad und teilweise böigem Wind die 12,5 Runden auf der Rundbahn in Angriff zu nehmen. Dies gelang ihnen auch hervorragend und in recht beeindruckender Weise.

Im stark besetzten Lauf der Klassen M30/M35/M40 konnte Steffen Hahn wegen einer noch nicht völlig ausgeheilten Fußverletzung nicht ganz vorne mitlaufen und sicherte sich trotzdem in guten 17:10 min. den zweite Platz und den Vizemeistertitel in der Klasse M30.

Der Lauf der Klassen M60/M65 stand ganz im Zeichen von Uwe Hahn. Er legte vom Start weg ein hohes Tempo vor und lies der Konkurrenz damit keine Chance. Bereits zur Hälfte des Rennens hatte er einen großen Vorsprung herausgelaufen den er auch bis ins Ziel nicht mehr abgab. Mit einer Endzeit von 18:46 min. und rund 30 Sekunden vor dem Zweitplatzierten gewann er Gold und den Landesmeistertitel in der Klasse M60.

Am Start noch im Mittelfeld, arbeitete sich Siegfried Borsutzky im gleichen Rennen immer weiter nach vorne, rang im Schlusssprint noch den drittplatzierten der M60 nieder und sicherte sich in 19:28 min. die Goldmedaille und den Meistertitel in der Klasse M65. Auch er hatte im Ziel gut 30 Sekunden Vorsprung auf den nächsten Konkurrenten in seiner Altersklasse.

Alle drei Läufer des TSV Reute waren dann auch zu recht stolz auf die erkämpften Titel und sehr zufrieden mit den erzielten Zeiten.

 

Bericht und Bild: Siegfried Borsutzky

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­