DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Bad Waldsee - Zum Glück nur zwei leicht Verletzte waren bei einem Verkehrsunfall zu beklagen, der sich am Sonntagabend gegen 19.40 Uhr auf der B 30 in Gaisbeuren ereignet hat und bei dem ein Gesamtsachschaden von über 10.000 Euro entstanden ist.

Ein 20-jähriger Pkw-Lenker hatte die Bundesstraße von Bad Waldsee kommend in Richtung Ravensburg befahren und war vermutlich am Steuer eingenickt, weshalb er auf die Gegenfahrspur kam und dort mit dem Pkw eines entgegenkommenden 65-jährrigen Autofahrers kollidierte.

Während der 20-Jährige unverletzt blieb, wurden der 65-Jährige und dessen 66-jährige Beifahrerin vom Rettungsdienst zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Die beiden nicht mehr fahrbereiten Autos mussten abgeschleppt werden. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft behielt die Polizei den Führerschein des jungen Mannes ein.

 

Pressemeldung des Polizeipräsidiums Ravensburg

 

Pin It
previous arrow
next arrow
Slider
­