DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Bad Waldsee – Besichtigung der neuen Heizzentrale am Sonntag, 3. Juli während des Bürgerfests möglich.

Die neu gebaute Heizzentrale in der Schützenstraße ist seit vergangenen Oktober im verlässlichen Dauereinsatz. Entlang der Trasse vom Herzstück der Nahwärmeversorgung über die Innenstadt bis hoch zum Schulzentrum Döchtbühl werden die städtischen Liegenschaften mit wohliger Wärme versorgt: So können zum Beispiel die Gäste in den Städtischen Rehakliniken Wärme genießen und auch die Schülerinnen und Schüler bekommen während des Unterrichts keine kalten Füße. Auch einige private Wärmeabnehmer haben sich für einen Nahwärmeanschluss entschieden und werden von den Stadtwerken zuverlässig beliefert.

Aber wie genau wird denn die Wärme erzeugt und auf welchem Weg gelangt sie in die Häuser?

Diese Fragen werden am Bürgerfest-Sonntag, 3. Juli, in einer „Early-Bird“-Führung um 9.00 Uhr und um 10.00 Uhr vom Geschäftsführer der Stadtwerke, Manfred Erne, fachkundig beantwortet. Zu den beiden genannten Zeiten fährt ein kostenloser Shuttle-Bus ab der Bleiche-Bushaltestelle die interessierten Frühaufsteher zur Heizzentrale und nach dem lehrreichen Rundgang wieder zurück in die Stadt, damit diese das weitere attraktive Programm des Bürgerfesttages genießen können.

Das Team der Stadtwerke freut sich auf viele Besucher!

 

Foto Christof Rauhut

Bericht Brigitte Göppel

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­