DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Bad Waldsee - Einen nicht unerheblichen Beitrag zur Gesamtbevölkerungszahl der Großen Kreisstadt leisten die fünf Teilgemeinden von Bad Waldsee.

 

Beim anstehenden Bürgerfest stellen Reute, Gaisbeuren, Michelwinnaden, Haisterkirch und Mittelurbach am Samstag, 2. Juli 2022 ab 14.00 Uhr auf der Aktionsbühne im Klosterhof unter dem Motto „Die starken Fünf“ einen Teil ihrer facettenreichen Vereinsaktivitäten und historischen Besonderheiten vor. Moderator Barny Bitterwolf aus Haisterkirch freut sich auf die Gespräche mit der Ortsvorsteherin und den Ortsvorstehern, die ihre Kreativität und Spontaneität in einem kleinen Wettbewerb auch mit Vertretern der Kernstadt messen und beweisen werden.

Für die Stadt treten im „Kampf der Titanen“ Bürgermeisterin Monika Ludy und Gemeinderat Benno Schultes gegen Rosa Eisele, Frieder Skowronski, Franz Spehn und Achim Strobel an. Auch das Publikum darf seine Kenntnisse zu den Bad Waldseer Ortschaften unter Beweis stellen. Für richtige Antworten auf die Fragen von Bitterwolf gibt es attraktive Preise.

Im Zeitraum bis 15.40 Uhr dürfen die im Amtsblatt veröffentlichten Familienquizbögen zu den Teilgemeinden direkt auf der Bühne abgeben werden. Über ein Losverfahren werden die Gewinner ermittelt und dürfen ihre Belohnungen entgegennehmen.

Ein besonderer Höhepunkt verspricht der Auftritt aller Stadtmütter und -väter zu werden. In einem großen Chor versammeln sich um 15.50 Uhr Ortschafts- und Gemeinderätinnen und -räte auf der Aktionsbühne und stimmen den Hymnus auf die Große Kreisstadt an. Lachend erklärt Bitterwolf: „Zu intensiven Proben fehlte uns zwar die Zeit, aber mit der Unterstützung des Publikums bringen wir die Lobpreisung unserer Stadt mit Sicherheit wohltönend zum Klingen. Das wird ein tolles Bürgerfest!“

 

lf Foto: Altvater

 

 

 

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­