DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Bad Waldsee - Das Bad Waldseer Lauffieber unterstützt wie in jedem Jahr ein caritatives oder soziales Projekt. Die Spenden 2022 gehen erneut an die Organisation „Ärzte ohne Grenzen“.

 

624 Teilnehmerinnen und Teilnehmern des 20. Bad Waldseer Lauffiebers haben freiwillig bei der Online-Anmeldung einen Euro zusätzlich zur Startgebühr zugunsten der huminitär-medizinischen Nothilfe bezahlt. Weitere 400 Euro wurden beim „Lauf unter Freunden“ Anfang März gesammelt, sodass das Bad Waldseer Lauffieber nun 1.024 Euro an die weltweit agierende Organisation überweisen konnte.

Ärzte ohne Grenzen leisten seit Jahren medizinische Hilfe, wo sie am meisten gebraucht wird, retten Menschenleben in Konfliktgebieten, nach Naturkatastrophen und beim Ausbruch von Epidemien. „Wir freuen uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr die Organisation von Amy Neumann-Volmer aus Amtzell unterstützen können und bedanken uns bei allen Sportlerinnen und Sportler, die beim 20. Bad Waldseer Lauffieber er dabei waren für ihre Spendenbereitschaft“, so Bernhard Schultes, Vorsitzender des Bad Waldseer Lauffieber e.V.

https://www.aerzte-ohne-grenzen.de

https://www.badwaldseer-lauffieber.de

 

Bericht Bad Waldseer Lauffieber e.V. Bilder Markus Leser

 

mlLF22 6002

mlLF22 6828

mlLF22 8855

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­