DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Bad Waldsee - Mit dem besten Tagesergebnis wird die Tabellenspitze erobert.

 

 

Nach dem zweiten Durchgang mit dem Kleinkaliber Gewehr 3 x 20, jeweils 20 Schuß in den Anschlagsarten kniend, liegend und stehend konnte die junge Mannschaft der Vereinigten Schützengesellschaft Bad Waldsee mit hervorragenden Ergebnissen die Tabellenführung in der Landesliga übernehmen. Die ersten drei Mannschaften trennen nur wenige Ringe.

Auf Platz ein mit 3.406 Ringen die VSG, dicht gefolgt vom SV Buch auf Platz zwei mit 3.397 Ringen und auf Platz drei der SV Göggingen mit 3.396 Ringen. Allein dies verspricht schon Hochspannung für die nächsten Wettkämpfe.

Nach dem ersten Wettkampf belegte die VSG noch mit 1.697 Ringen den zweiten Platz. Beim zweiten Durchgang konnte sich die Mannschaft steigern, erzielte mit insgesamt 1.709 Ringen das beste Tagesergebnis, uns setzte sich damit an die Spitze.

Nils Friedmann mit 575 von möglichen 600 Ringen, Dennis Neyer (569) und Hermann Gütler (565) erzielten die Ergebnisse für die Mannschaftswertung. Sarah Brauchle, (556) und Corinna Jungnitz (553) ergänzten die hervorragenden Ergebnisse.

 

Bericht und Bild, VSG Bad Waldsee e.V. Talentzentrum des WSV 1850 Thomas Bäurer (OSM)

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­