DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Bad Waldsee (dbsz) - Mit großem Bedauern hat die CDU Bad Waldsee die Schließung des Bad Waldseer Krankenhauses, vorgesehen zum September 2023, zur Kenntnis genommen. Zum Beschluss des Kreistages am 31. Mai schreibt die CDU Bad Waldsee in einer Pressemitteilung:

"An dieser Stelle möchte sich der CDU-Stadtverband bei allen Beteiligten, beginnend bei der Bürgerinitiative über Oberbürgermeister Matthias Henne und den Landtagsabgeordneten Raimund Haser MdL bis hin zu unseren Waldseer Kreisräten für ihren Einsatz zum Erhalt des Krankenhauses bedanken. Trotz dieser bedauernswerten Nachricht möchte der CDU-Stadtverband keine Zeit vergehen lassen und sich aktiv mit der Bürgerschaft über die Zukunft der medizinischen Versorgung in Bad Waldsee unterhalten." Um die Ideen der Bürgerinnen und Bürger rasch aufzunehmen, war die CDU Bad Waldsee am Samstag, 4. Juni, ab 9.00 Uhr mit einem Stand auf dem Wochenmarkt vertreten. Dort konnte man in ungezwungener Atmosphäre eine Ideen zur Zukunft der medizinischen Versorgung in Bad Waldsee kundtun.

Ausführlicher Bericht folgt

 

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­