DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Bad Waldsee (Leserbrief) - Als ich vor über 30 Jahren in das schöne Bad Waldsee zog, war von „Großer Kreisstadt“ bei weitem keine Rede, das lag irgendwo in weiter Ferne. Mittlerweile sind wir das, aber …

 

Als ich herzog, gab es:
– ein bestens funktionierendes Krankenhaus
– eine Außenstelle des Finanzamts
– eine Außenstelle der Agentur für Arbeit, besser bekannt als Arbeitsamt
– jede wichtige Krankenkasse hatte hier ein Büro mit Ansprechpartnern
– etc. pp.

Und heute: alles abgebaut im Sinne irgendwelcher Sparmaßnahmen. Bürgernähe ade, für alles und jedes muss ich jetzt nach Ravensburg oder sonstwohin.

 

Dafür darf sich Bad Waldsee jetzt „Große Kreisstadt“ nennen. Was bringt uns das außer schönen neuen Amtsbezeichnungen für Frau Ludy und Herrn Henne?

Rein gar nichts.
Für die geplanten Feierlichkeiten zu diesem „schönen“ neuen Titel sehe ich bei weitem keinen Grund zur Freude.

 

Christoph Eisenblätter
Bad Waldsee

 

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­