Aulendorf

Aulendorf – Nur zwölf Kilometer von Aulendorf entfernt, über Otterswang und Bad Schussenried, gelangt man zur weithin sichtbaren Wallfahrtskirche in Steinhausen, einem Ortsteil von Bad Schussenried. Die von 1728 bis 1733 für die Reichsabtei errichtete Barockkirche wird oft als „schönste Dorfkirche der Welt“ bezeichnet. Ihr Schöpfer Dominikus Zimmermann und sein älterer Bruder Johann Baptist Zimmermann, der das Deckenfresko malte, schufen eines der größten Meisterwerke des frühen Rokoko.

Aulendorf – Der Stadtseniorenrat von Aulendorf traf sich am Montagnachmittag unter Coronaregeln, um einen Rückblick auf das erste Halbjahr 2020 zu geben und gleichzeitig das 2. Halbjahr 2020 zu planen.

Aulendorf - Nach den Pfingstferien weitet die Bahnhofsmission ihre Öffnungszeiten aus. Montags und freitags hat sie wieder ganztägig geöffnet.

Aulendorf – Seit vergangenen Samstag dürfen Bäder und Seen wieder öffnen. Pro zehn Quadratmeter Fläche darf eine Person ins Schwimmbecken oder in den See. Im Nichtschwimmerbereich gelten vier Quadratmeter pro Person. Im gesamten Bad, insbesondere auf der Liegewiese muss der Abstand von 1,5 Metern eingehalten werden. Toiletten und Umkleiden müssen so organisiert sein, dass wenige Menschen miteinander in Kontakt kommen. Auch müssen die Gäste Kontaktdaten hinterlegen wie üblich in Restaurants.

Aulendorf – Von Aulendorf fährt man zunächst nach Reute am besten über Tannweiler und Untermöllenbronn immer das Kloster Reute im Blick. Das Kloster Reute kennt man als Träger sozialer Einrichtungen wie Altenpflegedienst, Altenheim und Behindertenwerkstätte, die St. Elisabeth-Stiftung, oder aber kulinarisch durch seine Landmetzgerei.

Ravensburg – Dem Grundgesetz sei Dank Artikel 8 Versammlungsrecht fanden dieses Mal zwei Kundgebungen gleichzeitig neben der Oberschwabenhalle statt.

Kreis Ravensburg - Wie das Landratsamt Ravensburg soeben mitteilte gibt es  aktuell 566 bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Ravensburg, davon gelten 525 der Infizierten inzwischen als geheilt (Stand 29.05.2020, 11:00 Uhr).

Aulendorf - Aulendorf – Steinenbach – Zollenreute – Mochenwangen – Baindter Wald – Humpißwald -Bergatreuter Forst –Dinnenried – Gaisbeuren – Tannhausen – Aulendorf, 54 km 2:50 Stunden Fahrzeit.

Aulendorf - Corona hat uns alle fest im Griff und lehrt uns, alltägliche und sonst völlig normale Abläufe, Handlungen und Strukturen wertzuschätzen. Für viele Mitmenschen bringen diese Veränderungen eine hohe Belastung und ein steigendes Stresslevel mit sich. Andererseits können aber auch Entspannung, mehr Zeit mit der Familie oder auch Zeit für sich selbst die positiven Seiten der „Krise“ sein.

Aulendorf – Bereits seit dem 27.04.2020 gilt die Notbetreuung in den Kindertageseinrichtungen und in der Kindertagespflege. Die Anmeldungen für alle Kindergärten und die Tagespflege müssen bei der Stadtverwaltung, Hauptamt erfolgen. Hierzu muss ein Anmeldebogen und die Arbeitgeberbescheinigung bei beruflicher Tätigkeit der Eltern im kritischen Infrastrukturbereich, früher auch systemrelevant genannt, oder allgemeiner Präsenzpflicht, ausgefüllt sein.

Blönried - Nach „Hygiene- und Abstandsregeln“ sicher einer der sehr häufig benutzten Begriffe in Coronatagen: „Notbetreuung“. Es war ein Tropfen auf den heißen Stein: ein gutes Dutzend Kinder des Studienkollegs St. Johann Blönried, deren Eltern in systemrelevanten Berufen arbeiten, durften diese Unterstützung in Krisenzeiten erfahren.

­