Aulendorf – 17 Radlerinnen und Radler, die höchste Teilnehmerzahl, versammelten sich um 14 Uhr am Bahnhof zur letzten Fahrt im Jahr.

Ungewöhnlich für eine Ausfahrt war, dass schon nach sechs Kilometern an der Hohkreuz-Kapelle ein Stopp eingelegt wurde. Aber die perfekte Bergsicht war schon einen Ramazzotti wert. Über Fünfhäuser fuhren wir weiter zum Bikepark Bad Schussenried.

Auf der Atzenberger Höhe kreuzten wir mehrfach die ausgewiesene Skilanglaufspur, zurzeit in sattem Grün ohne Aussicht auf Schnee bei Frühlingstemperaturen über 10 Grad Celsius.

An der roten Bank am Waldeck vor Oberweiler noch ein Erinnerungsfoto gemacht, dann ging es den Berg runter nach Aulendorf zur Einkehr in das Schlossgarten-Cafe.

Die Saison 2021 ist mit 22 km und rund 400 Höhenmetern nach 1:36 Stunden Radfahrt beendet.

 

Text: Gerhard Maucher
Bilder: Albert Unger

 

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­