Aulendorf – Eine große Liste von Themen sind bei der letzten Sitzung in diesem Jahr am Montag, den 20.12. 18.30 Uhr in der Stadthalle vom Gemeinderat der Stadt noch abzuarbeiten.

Unter anderem stehen der Haushalt 2022 und eine Entscheidung über die Höhe der Grundsteuer auf der Tagesordnung. Dann geht es um die Einbeziehungssatzung "Münchenreute", um alternative Planungsvorschläge zum Bebauungsplan "Am Bildstock II" und die Kalkulation der Wasser- und zentralen und dezentralen Abwassergebühren für 2022.

Weiter sollen mehrere Satzungen: Wasserversorgungssatzung, Abwassersatzung und Entsorgungssatzung geändert werden. Zum Schluss steht der Jahresabschluss 2020 Betriebswerke Aulendorf/Betriebszweig Abwasserbeseitigung und der Beteiligungsbericht für das Jahr 2020 auf der Liste der Beratungen.

 

Text und Bild Gerhard Maucher

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­