Aulendorf - Ein 60-jähriger Kawasaki Motorradfahrer befuhr mit seiner Sozia am Samstagnachmittag, gegen 13:30 Uhr, die L 285 von Aulendorf in Richtung Reute und bog auf Höhe der K 8034 nach links in Richtung Tannhausen ab. Vor ihm fuhr ein schwarzer Kleinwagen, der nach dem Abbiegevorgang seine Geschwindigkeit verringerte und den rechten Fahrtrichtungsanzeiger betätigte.

Der Kradfahrer deutete dies als Abbiegevorgang nach rechts und setzte zum Überholen an. Gleichzeitig zog der schwarze Kleinwagen nach links und setzte zum Wenden an. Der Kradfahrer fuhr gegen die linke Fahrzeugseite des Kleinwagens und kam zu Sturz. Die Fahrzeugführerin des Kleinwagens hielt zunächst kurz an, entfernte sich aber dann von der Unfallstelle in Richtung Aulendorf.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, jedoch entstand am Kraftrad Sachschaden in Höhe von ca. 3000 Euro. Zum unfallflüchtigen Fahrzeug konnte der Krad-Fahrer keine weiteren Angaben machen, bei der Fahrzeugführerin soll es sich um eine Dame mit brünetten Haaren gehandelt haben.

Zeugen zum Vorfall werden gebeten, sich beim Polizeirevier Weingarten zu melden. Tel. 0751/8036666

 

Polizeipräsidium Ravensburg

Symbolbild

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­