Meersburg - Am Montag zur Mittagszeit hat im Allmendweg eine Babytrinkflasche einen Feuerwehreinsatz ausgelöst.

 

Nachdem die Flasche auf einer heißen Herdplatte geschmolzen war, kam es zunächst zu einer unklaren Rauchentwicklung.

 

Laut Aussage der Freiwilligen Feuerwehr Meersburg, die mit 31 Einsatzkräften vor Ort war, bestand keine größere Brandgefahr. Die Höhe des Sachschadens ist aktuell nicht bekannt. Zum Zeitpunkt des Ereignisses befanden sich keine Personen in der Wohnung.

Presseinfo der Polizei

 

Pin It

Kommentare powered by CComment

­