Kreis Ravensburg/Baden Württemberg - Weder der Landkreis Ravensburg noch komplett Baden Württemberg haben weitere Corona-Sterbefälle zu verzeichnen. Die Zahl der COVID-19-Todesfälle in Baden Württemberg wurde am Donnerstag sogar um drei auf 1.864 nach unten korrigiert.

 

Während die Politik nach dem täglichen Blick in die Statistik der Corona-Infizierten weitere Maßnahmen und Ratschläge für die Bürger erteilt, wird die Entwicklung der Verstorbenen völlig außer Acht gelassen. 

 


Bericht Land Baden Württemberg 03.09.2020: Am Donnerstag gab es in Baden-Württemberg weitere 311 bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus. Damit erhöhte sich die Zahl der Infizierten im Land auf mindestens 42.918, davon sind ungefähr 37.494 Personen wieder genesen. Die Zahl der COVID-19-Todesfälle wurde um drei auf 1.864 nach unten korrigiert.
COVID-19: Zahl der aktuell Infizierten im Land bei 3.560 / Gesamtzahl der Infizierten steigt auf 42.918 / Davon 37.494 Personen genesen

Am Donnerstag, 3. September, hat das Landesgesundheitsamt (LGA) Baden-Württemberg insgesamt weitere 311 bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet (Stand: 16.00 Uhr, siehe Tabelle im Tagesbericht COVID-19 (PDF)). Damit steigt die Zahl der seit Beginn der Pandemie Infizierten in Baden-Württemberg auf mindestens 42.918 an. Davon sind ungefähr 37.494 Personen bereits wieder von ihrer Covid-19-Erkrankung genesen. Derzeit sind geschätzt 3.560 Menschen im Land mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) infiziert.

1.864 Todesfälle in Baden-Württemberg

Dem Landesgesundheitsamt wurde heute kein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet. Nach einer Fallkorrektur um drei nach unten beträgt die Zahl der Todesfälle insgesamt 1.864.

 

Wöchentliche Sterbefallzahlen in Deutschland 2020 Grafik

 

28corona

Tabelle: Landratsamt Ravensburg

 

 

Link zum Robert Koch Institut mit täglicher Landkreis-Darstellung

 

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­