Ravensburg - Am Sonntag, etwa gegen 04.48 Uhr wurde ein 55-jähriger Mann mit dem Rettungswagen in die Notaufnahme der OSK Ravensburg verbracht.

 

Im Anschluss störte er den Betrieb der Notaufnahme derart, dass er von der Security aus dem Krankenhaus verwiesen werden musste. Im Anschluss pöbelte er weitere Patienten im Außenbereich des Krankenhauses an. Die zwischenzeitlich informierte Polizei konnte den stark angetrunkenen Mann schließlich an einer Bushaltestelle in der Gartenstraße in Ravensburg antreffen. Nachdem er die eingesetzten Beamten des Polizeireviers Ravensburg aufs übelste beleidigt hatte, wurde er zur Ausnüchterung in die Gewahrsamszelle verbracht.

 

Polizeipräsidium Ravensburg

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­