Mesmer 09

Immer wieder glänzt Oberschwaben bei bundesweiten Wirtschaftsrankings auf vorderen Plätzen. Dazu tragen nicht zuletzt die relativ unbekannten Marktführer, die Hidden Champions, bei. Der familiengeführte Mittelstand zeigt sich in Krisenzeiten besonders flexibel. Die entscheidende Frage aber lautet: Wie kann sich die regionale Wirtschaft in der Corona-Krise behaupten?

Die IHK Region Bodensee-Oberschwaben umfasst die Landkreise Bodenseekreis, Ravensburg und Sigmaringen. Mitte 2019 waren hier mehr als 261.000 Personen sozialversicherungspflichtig beschäftigt, seit 2010 hat ihre Zahl um 23 Prozent zugenommen. Die Arbeitslosenquote lag ein halbes Jahr vor Ausbruch der Corona-Pandemie bei unter drei Prozent.

Erwartungsgemäß anders stellt sich die Situation laut der IHK-Konjunkturumfrage „Sommer 2020“ dar, an der sich im Juni 255 Unternehmen aus der Region Bodensee-Oberschwaben beteiligten. Zwei Drittel der Unternehmen beurteilen ihre Geschäftslage noch als gut oder zumindest befriedigend. Einem Drittel hingegen geht es nach eigenen Angaben schlecht.

 

trenner dbsz 1200v02

trenner dbsz 1200v02

trenner dbsz 1200v02

previous arrow
next arrow
Slider

trenner reisen 1200v01

previous arrow
next arrow
Slider
­