Weingarten – Gesichtsschutz für regionale Altersheime und Pflegedienste.

Bei einem weltweiten Projekt, initiiert durch den 3D-Drucker Herstellers Prusa, beteiligen sich auch Studierende der Hochschule Weingarten. Sie drucken die Halter in 3 D, lasern die Scheibe und montieren sie..

Bedarf daran haben insbesondere lokale und regionalen Altersheime und Pflegedienste angemeldet. Wie Joachim Feßler, Laboringenieur an der Hochschule Ravensburg-Weingarten mitteilte, wurden bereits 50 Schilder gedruckt, montiert und ausgeliefert.


Text: Gerhard Maucher

Pin It
previous arrow
next arrow
Slider
­