BLIX Banner1

Biberach - Die Stadthalle ist 2022 bereits das zweite Jahr in Folge Schauplatz der Bau- und Immobilienmesse ‚mein Zuhause‘. Bei diesem regionalen informations-, Beratungs- und Verkaufsmarktplatz ist sicher für Jede(n), der eine Immobilie bauen, kaufen oder sanieren möchte, etwas Passendes dabei. Am dritten und vierten September jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr kann Mann/Frau sich über Aktuelles aus den verschiedensten Gewerken und Dienstleistungsangeboten rund um die Immobilie schlau machen.

Messethemen sind: Hausbau und Immobilien, Finanzierung und Fördermittel, Baustoffe- und Bauelemente, Energie und Haustechnik, Renovierung und Sanierung, Einbruchschutz und Sicherheit sowie Wohnen und Garten.
Angesichts der geballten Expertise vor Ort sollten bei dieser Veranstaltung keine Fragen unbeantwortet bleiben. Kompetente Partner auf dem Weg in’s neue Zuhause, beziehungsweise beim Renovieren und Sanieren desselben sind in großer Zahl vertreten. Jedoch sind die Betriebe aus der Region nicht die einzigen Ansprechpartner. Kostenlose Vorträge von Fachleuten ‚quer Beet‘ aus der Branche tragen Ihren Teil zur Information bei. Eine Exposéwand mit aktuellen Immobilienangeboten, die Aufklärungsarbeit der Polizei über Einbruchschutz sowie kostenlose Fachmagazine runden das Ganze ab.
Durch die Änderungen des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) sind Schutz- und Hygienemaßnahmen nicht mehr zwingend vorgeschrieben. Der Messeveranstalter Mattfeldt & Sänger empfiehlt den Besuchern und Ausstellern dennoch auf inzwischen bewährte Sicherheitsstandards für den eigenen und den Schutz Anderer zu achten. Dazu gehört unter anderem auch weiterhin freiwillig einen Mund-Nasenschutz zu tragen und den Mindestabstand einzuhalten. Die Eintrittspreise liegen an der Tageskasse: bei fünf ,im Vorverkauf:bei drei Euro für Erwachsene. Der Vorverkauf endet einen Tag vor Messestart.

 

Autor: Franz Thoma

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­