BLIX Banner1

Altdorfer Wald - Während in Berlin der Bundespräsident gewählt wurde, fand im Altdorfer Wald bei Kälte und Sonnenschein eine Kulturveranstaltung der besonderen Art statt. Denn wer kommt schon auf die Idee, mitten im Winter, mitten im Wald, mitten zwischen Baumhäusern eine Ausstellung zu kreieren und dazu einzuladen? „Aktivistis“!

DSC 7000

Die Akteure: Aktivisten, Musiker, Begrüßungsredner und Künstler freuen sich über schönes Wetter und das große Interesse.

 

Es sind zur Zeit nur eine Hand voll, die tatsächlich auch bei Minustemperaturen in ihrem Baumcamp, in der Nähe von Wolfegg gelegen, ausharren und in ihren luftigen Baumhäusern übernachten. Allen voran Samuel, Aktivist der ersten Stunde und Initiator des Camps vor einem Jahr. Er und seine MitstreiterInnen, darunter auch Charlie, seine Freundin, hatten am 13. Februar zur Vernissage eingeladen.

 

DSC 7019

Zugang zum Baumcamp. Die Ausstellung erstreckt sich entlang eines Parcours.

 

Es kamen über 150, vielleicht sogar 200 Personen, die sich die Bilder von Andreas Scholz aus Wangen und Fotos von Heiner Schickle aus Altheim, drapiert zwischen den Fichten und vereinzelten Buchen, zu Gemüte führten. Zu sehen sind Bilder konkret und stilisiert vom Geschehen, das sich nunmehr seit einem Jahr an diesem anarchistischen Hotspot des Klimaprotestes mitten im Altdorfer Wald abspielt. Vordergründig geht es um Kies und Bäume, und wer damit zu welchem Zweck Geld verdient. Grundsätzlich geht es um die Frage: Wie bewahren wir die natürlichen Ressourcen dieser Erde für eine lebenswerte Zukunft – die die „Aktivistis“ (hoffentlich) noch vor sich und die meisten BesucherInnen zum großen Teil schon hinter sich haben?

 

DSC 7022

Ordnung muss sein: Anarchie mit Regeln!

 

Ein Besuch dieses Gesamtkunstwerkes in natürlichem Rahmen lohnt sich. Freundlichkeit und Fürsorglichkeit der jungen Menschen sowie festes Schuhwerk helfen bei der Annäherung. Nur Mut – für die Zukunft!

 

DSC 7027

Kunst im Wald: So entsteht ein Baumhaus.

 

DSC 7025

Das gibt’s nur im Baumcamp: Schaukeln unterm Baumhaus.

 

Autor: Roland Reck 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­