Region -  u. a. Berg - Mann von eigenem Pkw überrollt | Leutkirch - Unter Drogen am Steuer | Ravensburg - 26-jähriger schlägt auf zwei Männer am Ravensburger Bahnhof ein | Wangen - Polizei nimmt Mann nach Angriff mit Messer in Gewahrsam

Region -  u. a.Kißlegg - Unfallflucht | Wolfegg - Fahrzeug gerät ins Schleudern | Ravensburg - Mann bedroht Frau mit Schreckschusswaffe

Memmingen - Im Rahmen des sogenannten Kleeblatt-Systems wurden am Freitag erstmals Covid-19-Patienten aus Bayern ausgeflogen. Den Auftakt machte ein Flug vom Airport Memmingen zum Flughafen Münster-Osnabrück. An Bord waren sechs Intensiv-Patienten aus Schwaben.

Region -  u. a. Ravensburg - Polizeirevier beschmiert | Bad Waldsee - Pkw kollidiert seitlich mit Lkw - Sachschaden | Leutkirch - Verfälschtes Impfbuch vorgezeigt | Bad Wurzach - Ohne Führerschein unterwegs - Anzeige

Region -  u. a. Weingarten - Fahrradfahrer mit über zwei Promille unterwegs | Baindt - Unter Alkohol und ohne Führerschein am Steuer | Leutkirch - Polizei bittet nach möglichem Unfall mit Jugendlichem um Hinweise | Ravensburg - Radfahrer übersehen - Unfall | Wangen - Impfausweis verfälscht - Anzeige | Altshausen - Unbekannter beschädigt Ampelmast

Region -  u. a. Bad Waldsee - Polizei klärt Unfallflucht auf | Ravensburg - Busfahrer spricht Kinder an - Polizei bittet um Hinweise | Weingarten - Trotz Quarantäne unterwegs - Anzeige | Bad Waldsee - Vorfahrt missachtet - ca. 5.000 € Sachschaden | Aulendorf - Streit zieht polizeiliche Ermittlungen nach sich | Waldburg - Pakete entwendet - Polizei ermittelt | Leutkirch - Gefälschter Impfausweis - Polizei ermittelt

Region -  u. a. Weingarten - Bedrohung mit Messer | Leutkirch - Störung der Totenruhe | Ravensburg - Aufmerksamer Autofahrer beendet 2,3-Promillefahrt | Ravensburg - Versuchter Einbruch in Apotheke - Polizei nimmt Tatverdächtigen fest | Ravensburg - Mädchen bei Verkehrsunfall verletzt | Wangen - Urkundenfälschung  gefälschter Impfpass | Kißlegg - Unfall mit Blechschaden - Polizei sucht Zeugen |

 

Ravensburg

Mädchen bei Verkehrsunfall verletzt

Ein 10 Jahre altes Mädchen wurde am Montag gegen 7 Uhr nach einem Verkehrsunfall vorsorglich mit dem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Das Kind war mit seinem Fahrrad auf der Neuhaldenstraße unterwegs, als es in einer Rechtskurve ins Rutschen geriet und seitlich gegen den Fiat eines entgegenkommenden 53-Jährigen stieß. In der Folge stürzte das Mädchen auf die Straße und zog sich dank des getragenen Helms nur leichte Verletzungen im Gesicht zu. Der Sachschaden wird insgesamt auf rund 1.000 Euro beziffert. Ersten Erkenntnissen bei der polizeilichen Unfallaufnahme zufolge hielt sich keiner der beiden Unfallbeteiligten an das Rechtsfahrgebot, weshalb der 53-Jährige mit einer Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung rechnen muss.

Weingarten

Bedrohung mit Messer

Mit strafrechtlichen Konsequenzen rechnen muss ein 26 Jahre alter Mann, nachdem er am Montag gegen 21.15 Uhr einen Gleichaltrigen mit einem Messer bedroht haben soll. Beide Männer befanden sich in verschiedenen Fahrzeugen an einem Ausgabeschalter eines Schnellrestaurants in der Argonnenstraße. Weil die Fahrerin des Tatverdächtigen zunächst an einem geschlossenen Ausgabeschalter stand, betätigte das dahinter befindliche spätere Opfer die Hupe an seinem Pkw.
Dies missfiel dem 26-Jährigen offensichtlich, woraufhin er ausgestiegen sein und den gleichaltrigen Mann durch das offene Fahrerfenster mit einem Messer bedroht haben soll. Im Anschluss soll der Tatverdächtige von seinem Opfer abgelassen haben und mit seiner Begleiterin von dannen gefahren sein. Polizeibeamte konnten den alkoholisierten 26-Jährigen kurze Zeit später antreffen und das Messer sicherstellen. Gegen den Mann wird nun wegen des Verdachts der Bedrohung ermittelt.

Berg

Bus besprüht

Unbekannte haben in der Nacht von Montag auf Dienstag einen Bus in der Altdorfer Straße in Kasernen mit schwarzer Farbe besprüht. Der Sachschaden beträgt rund 100 Euro. Das Polizeirevier Weingarten ermittelt wegen Sachbeschädigung und bittet unter Tel. 0751/803-6666 um sachdienliche Hinweise.

Schlier

Unbekannter touchiert Leitplanke

Sachschaden in Höhe von rund 1.500 Euro hat ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker auf der K 7948 zwischen Weingarten und Schlier hinterlassen. Der Unbekannte prallte im Zeitraum zwischen Donnerstag und Montag in die Leitplanke im Bereich Lauratal und entfernte sich im Anschluss, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Ersten Erkenntnissen zufolge war der Unfallverursacher mit einem weißen Fahrzeug unterwegs. Zeugen des Unfalls oder Personen, die Hinweise zum Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 0751/803-6666 an das Polizeirevier Weingarten zu wenden.

Wangen

Urkundenfälschung

Erneut hat in Wangen ein Mann versucht, mit einem verfälschten Impfpass einen digitalen Impfnachweis zu erlangen. Der 30-Jährige versuchte am Montag gegen 18 Uhr zunächst in einer Apotheke im Stadtgebiet, für eine Familienangehörige ein digitales Zertifikat zu erlangen. Nachdem der Schwindel aufgeflogen war und die Angestellten die Polizei verständigt hatten, suchte der Tatverdächtige das Weite. Die Beamten konnten den 30-Jährigen jedoch kurz darauf in einer anderen Apotheke antreffen, als er dort sein Glück erneut versuchte. Den Tatverdächtigen sowie seine 28 Jahre alte Familienangehörige erwarten nun Strafanzeigen wegen Urkundenfälschung.

Isny

Glastür beschädigt

Ermittlungen wegen Sachbeschädigung haben Beamte des Polizeipostens Isny eingeleitet, nachdem am vergangenen Wochenende Unbekannte eine Glastür sowie die Scheibe einer Bushaltestelle am Gymnasium beschädigt haben. Mit einem unbekannten Gegenstand schlugen die Täter mehrmals gegen das Glas der Tür und der Bushaltestelle und hinterließen Sachschaden in Höhe mehrerer hundert Euro. Hinweise zu den Tätern nehmen die Ermittler unter Tel. 07562/97655-0 entgegen.

Kißlegg

Unfall mit Blechschaden - Polizei sucht Zeugen

Nach der seitlichen Kollision zweier Fahrzeuge am Montag auf der A 96 zwischen Leutkirch-Süd und Kißlegg sucht die Polizei Zeugen. Der 52 Jahre alte Fahrer eines schwarzen VW Passat überholte kurz vor 7 Uhr den Lkw eines 59-Jährigen.
Während des Überholvorgangs kam es aus bislang ungeklärter Ursache zum seitlichen Zusammenstoß des Lkw mit dem Pkw. Während am Lkw geringer Sachschaden entstand, wird dieser am VW auf rund 3.000 Euro beziffert. Personen wurden nicht verletzt. Aufgrund unterschiedlicher Angaben der Unfallbeteiligten zum Unfallhergang bittet der Verkehrsdienst Kißlegg Zeugen, sich unter Tel.
07563/9099-0 zu melden.

Leutkirch

Störung der Totenruhe

Auf dem Stadtfriedhof Leutkirch beschädigte ein Unbekannter im Zeitraum von vergangenem Mittwoch bis Samstag den Weihwasserkessel eines Grabes. Der sakrale Gegenstand wurde gewaltsam abgetreten oder abgeschlagen. Es entstand Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Personen, die Hinweise zur Beschädigung oder dem Täter geben können werden gebeten, sich unter Tel. 07561/8488-0 beim Polizeirevier Leutkirch zu melden.

Ravensburg

Beschädigung an Hinweisschild

Im Laufe des vergangenen Wochenendes beschädigte ein Unbekannter ein Hinweisschild im Oppeltshofer Weg am Waldeingang neben dem Gossenberger Weiher.
Vermutlich schlug der Täter in blinder Zerstörungswut gegen das Schild, sodass ein Teil herausbrach. Personen, die Hinweise zur Tat oder den Tätern geben können werden gebeten, sich beim Polizeirevier Ravensburg unter Tel.
0751/803-3333 zu melden.

Ravensburg

Versuchter Einbruch in Apotheke - Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Beamte des Polizeireviers Ravensburg haben einen 41-jährigen Tatverdächtigen festgenommen, der in der vergangenen Nacht versucht hat, in eine Apotheke einzubrechen. Der 41-Jährige wurde gegen 0.30 Uhr von einer Zeugin dabei beobachtet, wie er mit einem Schild die automatische Schiebetüre einer Apotheke in der Bachstraße zu öffnen versuchte. Nachdem der Versuch misslang, suchte der Mann zu Fuß das Weite. Eine Polizeistreife konnte den 41-Jährigen jedoch in unmittelbarer Nähe antreffen und vorläufig festnehmen. Weil die Beamten nicht ausschließen konnten, dass der alkoholisierte Vandale weitere Taten begeht, musste er die Nacht in der Arrestzelle verbringen. Den 41- Jährigen erwarten nun eine Strafanzeige sowie die Kosten der unfreiwilligen Übernachtung.

Ravensburg

Aufmerksamer Autofahrer beendet Promillefahrt

Ein 48 Jahre alter Zeuge beendete am Montagnachmittag gegen 15.30 Uhr die Trunkenheitsfahrt einer 50 Jahre alten Autofahrerin. Die Frau war dem Zeugen in der Bahnhofstraße aufgefallen, weil sie in Schlangenlinien unterwegs war. Als die 50-Jährige an einer roten Ampel anhalten musste, griff der Zeuge beherzt ein, zog kurzerhand den Zündschlüssel ab und verständigte die Polizei. Nachdem ein von der Polizeistreife durchgeführter Atemalkoholtest einen Wert von über 2,3 Promille ergab, wurde die Fahrerin zur Blutentnahme ins Krankenhaus gebracht. Die 50-Jährige musste an Ort und Stelle ihren Führerschein abgeben und hat zusätzlich mit einer Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr zu rechnen.

Ravensburg

Diebstahl auf Firmengelände

Die Polizei ermittelt gegen einen unbekannten Täter, welcher am Montag gegen 16:30 Uhr auf einem Firmengelände in der Ulmer Straße in Ravensburg ein Schweißgerät im Wert von circa 800 Euro entwendet hat. Personen, die im genannten Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten sich unter Tel. 0751/803-3333 beim Polizeirevier Ravensburg zu melden.

 

 

Pressemeldung des Polizeipräsidiums Ravensburg

 

Region -  u. a. Leutkirch - Diebstähle aus Tiefgaragen | Leutkirch - Einbruch in Schrebergärten | Bad Wurzach - In Haus eingebrochen | Ravensburg - Linienbus gestreift | Berg - Betrunkener Autofahrer landet in Polizeigewahrsam | Weingarten - Auto beschädigt | Bad Waldsee - Beschädigung an Hänger

Region -  u. a. Ravensburg - Brand in Parkhaus/Tiefgarage Marienplatz | Amtzell - Pkw kommt von Fahrbahn ab - Fahrerin verletzt | Wangen - Zeugen zu Überholmanöver gesucht | Isny - Bedrohung mit Schreckschusswaffe | Isny - Körperverletzung

Region -  u. a.Wangen / Schomburg - Kaminbrand | Altshausen - Auto aufgebrochen | Leutkirch / BAB 96 - Lenkzeit überschritten | Grünkraut - Fahrradfahrer bei Unfall schwer verletzt | Bad Wurzach - Unfallflucht

Region -  u. a. Kißelgg - Geschwindigkeitsmessungen auf der A 96 - statt 120 km/h 215 km/h gefahren | Bad Waldsee - Gefälschter Impfpass - Polizei ermittelt | Bad Wurzach - Schmierfinken unterwegs | Bad Wurzach - Schmorbrand in der Zugspitzstraße | Altshausen - Fahrzeug touchiert und abgehauen | Wangen - Beim Abbiegen Radfahrer übersehen | Kißlegg - Hoher Sachschaden bei Unfall

­