Skip to main content
ANZEIGE
Sommer-Spektakel findet von 26. Juli bis 3. August statt

Weltklasse-Zirkus beim Theaterfestival Isny



Foto: © Chris Herzfeld
Absolute Weltklasse-Akrobatik aus Australien: „Gravity & Other Myths“.

Isny – Nach dem phänomenalen Erfolg der Zirkus-Shows im letzten Jahr lädt das Theaterfestival Isny in diesem Jahr zu vier Zirkusabenden mit internationalem Spitzen-Niveau. Das Isnyer Sommer-Spektakel findet von 26. Juli bis 3. August statt.

Am Samstag, 27. Juli

Am Samstag, 27. Juli, um 20.30 Uhr kommt die Staatliche Artistikschule Berlin ins Zirkuszelt am Baggersee. Von schwindel-erregender Luftakrobatik bis hin zu fesselnden Bodenkünsten. Von kraftvoller Partnerakrobatik bis zu kunstvollen Jonglagen – die sensationelle Jubiläumsshow feiert die Erfahrung von zwei Jahrzehnte exzellenter Ausbildung und leidenschaftlicher Hingabe.

ANZEIGE

Am Sonntag, 28. Juli

Den Festival-Sonntag, am 28. Juli, eröffnen die Ausnahme-Musiker Schriefl und Bär beim Frühschoppen am Festivalgelände, bevor der Tag nach Vorführungen von Artisten am Platz und einem besonderen Kinderprogramm zum Höhepunkt im Zirkuszelt kommt: „Gravity & other Myths“ aus Australien. Seit vielen Jahren versucht das Team vom Theaterfestival diese Ausnahme-Show nach Isny zu holen. Dieses Jahr hat es geklappt – über 1.000 mal weltweit gespielt, kommen die Ausnahme-Akrobaten nun ins Isnyer Zirkuszelt.

Am Dienstag, 30. Juli

Am Dienstag, 30. Juli, folgt ein rasantes Stück Neuer Zirkus mit jeder Menge Bewegung, Spaß und Rhythmus. „Hippana Maleta“ zeigen ihr Programm „Runners“. Zwei Jongleure auf dem Laufband, sie laufen und laufen und können nicht runter, während ein Musiker den Rhythmus vorgibt und sie durch eine ganze Reihe wilder akrobatischer Experimente treibt.

Am Mittwoch, 31. Juli

Und am vierten Zirkus-Abend des Festivals: 2 Frauen, 22 Jahre, 23 Länder, 10.000 Shows, 5 gebrochene Knochen. Lotta & Stina blicken am Mittwoch, den 31. Juli mit ihrer Show „20 years later, still here” auf 22 Jahre Rola-Bola Akrobatik. Ecole Supérieure des Arts du Cirque in Brüssel, Wintergarten Varieté, Krystallpalast Varieté, Zirkus Flic Flac, das sind nur einige Stationen der beiden Rola-Bola Akrobatinnen aus Finnland. Pure Frauenpower!

Und neben den Zirkus-Abenden: Das Metropoltheater München kommt mit dem Stück „Post von Karlheinz“ nach dem Buch von Hasnain Kazim – “Großartiger Text, umjubelte Aufführung. Ein Abend mit Haltung. Und für die Haltung” schreibt dazu das IN Magazin.

Am Freitag, 26. Juli

Und natürlich: Musik und Tanzen! Mit der Band CARI CARI eröffnet eine der spannendsten Neuentdeckungen Europas am Freitag, den 26. Juli das Festival. Am Donnerstag wird es laut, wild und mitreißend mit dem Guerilla Blasmusik-Rap von Moop Mama x Älice. Und am Freitag: Fortuna Ehrenfeld! Popmusik mit Spaß, Anspruch und Haltung. Den Abschluss macht das unglaubliche Ein-Mann-Dub-Orchester aus Australien “Dub FX”. Und der beliebte Poetry Slam ist auch wieder mit dabei!

Dazu das enorme Workshop-Programm, der Salsa Abend, Kindertheater, Aftershow-Partys, Leckeres an den Foodtrucks und natürlich der Campingplatz am Festivalgelände. Tickets gibt es in der Isny Info am Marktplatz und unter www.theaterfestival-isny.de.




NEUESTE BEITRÄGE

40 abendliche Zusatzfahrten

Sonderfahrplan der Bodensee-Oberschwaben-Bahn zum Rutenfest

Allgäu-Oberschwaben – Die Bodensee-Oberschwaben-Bahn fährt über 40 abendliche Zusatzfahrten während des traditionellen Ravensburger Rutenfestes. Vom 20. bis 23. Juli bringt die Geißbockbahn bis Mitternacht und darüber hinaus Besucher sicher zum Fest und wieder nach Hause.
Ein einmaliges Erlebnis, um Geschichte besser zu verstehen

Kinderliteratursommer auf der Waldburg

Waldburg – Drei Kinderbuchautoren auf der Waldburg. Alle zwei Jahre findet der Literatursommer Baden-Württemberg statt und ist inzwischen ein wichtiger Teil der vielfältigen Kulturlandschaft Baden-Württembergs geworden. Am 07.08., 21.08. und am 04.09.24 jeweils von 10.00 bis 16.00 Uhr empfängt die Waldburg interessierte Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren zum Thema: 12 NEUE Artikel für die Freiheit – ein Workshop für Kinder,
28. Juli

Radwallfahrt nach Maria Steinbach

Maria Steinbach – Am Sonntag, 28. Juli, findet wieder die jährliche Radwallfahrt nach Maria Steinbach statt. Nach dem Gottesdienst um 11.30 Uhr ist im Kirchhof die Segnung der Radler und Radlerinnen mit ihren Rädern. Essen und Getränke werden danach beim Jubiläumsfest der Jugendkapelle Illerwinkel angeboten.
Vorstellung und Fotoshooting auf der Landesgartenschau in Wangen

Die Bewerberinnen als Braunviehkönigin 2024

Wangen – Das Allgäu ist die Heimat des Braunviehs! In Wangen im Allgäu fand kürzlich die Vorstellung und das Fotoshooting der Bewerberinnen zur baden-württembergischen Braunviehkönigin 2024 auf der Landesgartenschau statt. Gemeinsam mit der schauerprobten Kuh Geli posierten die Damen für das Pressefoto und den Filmbericht des SWR. Den dreiminütigen Film finden Sie unter unten unter “Links”:
Rutenfest: Sonderfahrpläne von Bus und Bahn

Aus Stadt und Umland zum Feiern und wieder zurück

Ravensburg – Während des Rutenfests, vom 19. bis zum 23. Juli in Ravensburg, bietet der öffentliche Nahverkehr wieder viele zusätzliche Fahrtmöglichkeiten – auch spät in der Nacht. Im Bahnverkehr kommt es jedoch am Dienstagabend, vor und nach dem Feuerwerk, zu Einschränkungen.

MEISTGELESEN

Bergpredigt mit Hubertus Freyberg

Kritik am Synodalen Weg

Bad Wurzach – Pater Hubertus Freyberg vom Haus Regina Pacis in Leutkirch hielt die diesjährige Bergpredigt, mit der alljährlich am Nachmittag das Heilig-Blut-Fest seinen Abschluss findet.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 13. Juli 2024
Heiligblutfest

„Petrus muss ein Wurzacher sein!“

Bad Wurzach – „Petrus muss ein Wurzacher sein!“ Das sagte Abt Vinzenz Wohlwend beim Pontifikalamt am Blutfreitag in Bad Wurzach, das um 10.30 Uhr nach der Reiterprozession gefeiert wurde. Am Morgen des Blutfreitags hatte es noch getröpfelt und die Wetterprognosen waren schlecht. Doch Prozession, Hochamt und Bergpredigt blieben von Regen verschont. Morgens um 7.00 Uhr hatten sich an die 1000 Reiter aus 65 Blutreitergruppen auf den Weg hinaus in Bad Wurzachs Fluren gemacht. Bad Wurzachs ehemali…
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 13. Juli 2024
Gedreht von messmer multimedia

Sechsminütiges Video vom Heiligblutfest

Bad Wurzach (dbsz) – messmer multimedia aus Meckenbeuren hat ein knapp sechsminütiges Video zum Heiligblutfest gedreht, das  gute Eindrücke von Vorbereitungen in aller Frühe und einige kurze Statements von Bad Wurzachern, auch der Bürgermeisterin, enthält. Das Video ist unter nachstehendem Link zu finden:
Ehrenamtliche Helfer gesucht

Lebenshilfegruppe Bad Wurzach traf sich zum Grillabend mit Kutschfahrt

Bad Wurzach/Immenried – Die Mitglieder der Lebenshilfegruppe Bad Wurzach haben sich am vergangenen Dienstag (9. Juli) zu einem Grillabend im Garten von Familie Müller in Immenried getroffen. Damit solche regelmäßigen Aktivitäten für Menschen mit Handicap auch weiterhin ermöglicht werden können, sucht die Gruppe nach ehrenamtlichen Helfern.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 12. Juli 2024
Manuel Hagel beim Bad Wurzacher Blutfreitag

Politischer Ehrengast zeigt sich vom Glaubensfest begeistert

Bad Wurzach – Manuel Hagel ist der Fraktionsvorsitzende der CDU im Landtag Baden-Württembergs sowie seit 2013 auch Chef der Landespartei. Als Ehrengast der Stadt zeigte er sich beim gemeinsamen Blutfreitagsfrühstück im Kurhaus trotz anfänglich kleiner Wetter-Unbilden von Prozession und Pontifikalamt begeistert.  Hagel trug sich ins Goldene Buch der Stadt ein.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 13. Juli 2024

TOP-THEMEN

Wangen – Das Allgäu ist die Heimat des Braunviehs! In Wangen im Allgäu fand kürzlich die Vorstellung und das Fotoshoo…
Bad Wurzach – Nach gut einjähriger Innenrenovierung konnten die Ziegelbacher Kirchgänger erstmals wieder einen Gottes…
Bad Wurzach – „Petrus muss ein Wurzacher sein!“ Das sagte Abt Vinzenz Wohlwend beim Pontifikalamt am Blutfreitag in B…

VERANSTALTUNGEN