Skip to main content
ANZEIGE
Auch vor diesem Wochenende gibt es bei den Towerstars wieder personellen Zuwachs

Towerstars präsentieren Adam Payerl als vorerst letzten Kontingentspieler



Foto: “Düsseldorfer EG/City Press”
Von der Düsseldorfer EG kommt der Stürmer Adam Payerl. er begleitet die vierte und vorerst letzte Kontingentstelle im Kader der neuen Saison

Ravensburg – Im Rahmen der weit fortgeschrittenen Personalplanungen zur neuen Saison konnten die Ravensburg Towerstars erneut einen attraktiven Stürmer für sich gewinnen. Von der Düsseldorfer EG aus der PENNY DEL wechselt der erfahrene Stürmer Adam Payerl nach Ravensburg.

Auch über diesen Transfer können sich die Towerstars-Fans und Zuschauer in der gesamten DEL2 freuen: Der 33-jährige Kanadier Adam Payerl wird in der kommenden Saison für die Ravensburg Towerstars stürmen. Damit ist das Ausländerkontingent zur neuen Saison bis auf Weiteres komplett. Adam Payerl wartet in seiner Vita fast ausschließlich mit hochklassigen Stationen auf. Nach den Junioren- und Collegestationen, die er in der OHL bei den Belleville Bulls bestritt, gelang ihm der Sprung in das Franchise-System der Pittsburgh Penguins, die in der AHL mit Wilkes-Barre kooperieren. Zusammen mit den weiteren Clubs Milwaukee Admirals sowie Providence Bruins stand er in 362 AHL-Begegnungen auf dem Eis, in denen er 52 Tore und 71 Vorlagen verbuchte. Zweimal erfüllte sich auch der Traum von NHL-Einsätzen für die Pittsburgh Penguins.

Zur Saison 2018/2019 wagte der mit 1,91 Metern Größe und 96 Kilogramm Gewicht mit wahrlichen Gardemaßen ausgestattete Stürmer einen neuen Karriereschritt. Er wechselte in die DEL zu den Augsburger Panthern, wo er fortan fünf Spielzeiten in Folge unter Vertrag stand. Die respektable Bilanz: 268 Spiele, 80 Tore und 74 Assists. Zur abgelaufenen Saison 2023/2024 zog es ihn zunächst in die ICEHL zum Topfavoriten und späteren Meister Red Bull Salzburg. Da es im dortigen Spielsystem nicht ganz rund für den Center lief, erfolgte Mitte Januar der Wechsel zurück in die PENNY DEL. Bei der Düsseldorfer EG sammelte er danach in 15 Spielen 7 Tore und 4 Assists.

„Wir sind sehr glücklich, dass wir Adam für uns gewinnen konnten, er passt perfekt in unser Team“, freut sich Towerstars-Coach Bohuslav Subr. „Er kann jede Menge Erfahrung einbringen und wird seine Klasse und Zuverlässigkeit in allen Spielfeldzonen unter Beweis stellen“, ergänzt der Cheftrainer.

Auch Marius Riedel, Sportlicher Leiter der Towerstars, ist hochzufrieden, dass es mit der Verpflichtung von Adam Payerl geklappt hat. „Mit Adam verpflichten wir einen erfahrenen, rechts schießenden Mittelstürmer, der uns weitere Qualität in den Kader bringt. Auch menschlich wird er hervorragend in unser Team passen.“

Auf seine neue Herausforderung und Teamkollegen in Ravensburg freut sich Adam Payerl, der auch als starker Bullyspieler gilt, schon jetzt – zumal er mit Simon Sezemsky einen langjährigen Mitstreiter aus Augsburg gut kennt. „Ich bin schon ganz gespannt auf die Atmosphäre bei den Heimspielen, ich habe da viel Positives gehört, auch was die Stadt und das ganze Umland anbetrifft“, betont der kanadische Stürmer. Einen Reiz sieht der 33-Jährige bei seinem Wechsel auch darin, dass sich durch den geregelten Auf- und Abstieg das Niveau und die Spannung in der DEL2 deutlich gesteigert haben

ANZEIGE



NEUESTE BEITRÄGE

Eine aktuelle Auswertung der AOK

Cannabis-Konsum in der Region Bodensee-Oberschwaben gestiegen – Ein Rückgang ist nicht zu erwarten

Region Bodensee-Oberschwaben – Eine aktuelle Auswertung der AOK – Die Gesundheitskasse Bodensee- Oberschwaben zeigt, dass die ärztlichen Behandlungen aufgrund des Cannabis Konsums gestiegen sind. „Durch die Cannabis-Legalisierung wird sich der Trend in den nächsten Jahren voraussichtlich fortsetzen“, sagt Markus Packmohr, AOK-Geschäftsführer.
Stadtfest in Weingarten

„Azapft isch!“ wird es auch 2024 wieder heißen

Weingarten – Am Samstag, 31. August, und Sonntag, 1. September, findet wieder das traditionelle Stadtfest mit großem Flohmarkt statt. Alle Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste und Freunde aus nah und fern sind herzlich eingeladen. 
Viel zu erleben in den Ferien!

Während der Schulferien gibt es täglich ein Familienferienprogramm auf der Waldburg

Waldburg – Mehrmals täglich mit Kinderführungen, mit Programmauftritten auf unserer Showbühne und tollen Highlights. Nachstehend die Termine:
Der “Johanniter” vom Martinsberg

Ein exzellenter Jahrgang

Weingarten – Frisch, aromatisch und im Abgang mit feiner, fruchtiger Note: Der neue Wein aus dem städtischen Rebgarten rund um die Basilika schmeckt ausgezeichnet. Abgefüllt in 0.75-Liter-Flaschen, wird der Johanniter nur zu ganz besonderen Anlässen verschenkt. 
Rutenkinder schenken den kleinen Patienten Kuschelbären

Rutentrommler eröffnen vor dem EK das Rutenfest

Ravensburg – Wenn Kinder andere Kinder glücklich machen: Die Rutentrommler und Rutenkinder haben am Freitag (19. Juli) das St. Elisabethen-Klinikum in Ravensburg beehrt, damit das Rutenfest 2024 inoffiziell eingeweiht und den Patienten, Mitarbeitern und Besuchern eine große Freude bereitet.

MEISTGELESEN

Vorstellung und Fotoshooting auf der Landesgartenschau in Wangen

Die Bewerberinnen als Braunviehkönigin 2024

Wangen – Das Allgäu ist die Heimat des Braunviehs! In Wangen im Allgäu fand kürzlich die Vorstellung und das Fotoshooting der Bewerberinnen zur baden-württembergischen Braunviehkönigin 2024 auf der Landesgartenschau statt. Gemeinsam mit der schauerprobten Kuh Geli posierten die Damen für das Pressefoto und den Filmbericht des SWR. Den dreiminütigen Film finden Sie unter unten unter “Links”:
4173 Unterzeichner laut Angaben der Initiatoren

Turm-Gegner übergaben Unterschriftenliste

Bad Wurzach – Andreas Bader, Herbert Birk, Dr. Ulrich Walz und Walter Widler übergaben namens einer Initiativgruppe am 19. Juli im Sitzungssaal in “Maria Rosengarten” zwei Ordner mit den von ihrer Gruppe gesammelten Unterschriften an Bürgermeisterin Alexandra Scherer und Dezernent Ulrich Möllmann, um gegen den Bau eines Naturerlebnis- und Beobachtungsturms im Wurzacher Ried einen Bürgerentscheid einzuleiten.
Rund um die Orangerie in Wolfegg

Kunst- und Genusshandwerkermarkt am Samstag

Wolfegg – Unter dem Motto „Sommerfrische im Fürstlichen Hofgarten“ veranstaltet das „Heimatwerk“ (Inhaberin: Christine Kieble) am 20. Juli einen Kunst- und Genusshandwerkermarkt im Fürstlichen Hofgarten in Wolfegg (10.00 Uhr bis 18.00 Uhr). Eintritt frei. Nachstehend Infos und das Plakat.
Kommentar

Paukenschlag am Ried

Die Turm-Gegner haben 4173 Unterschriften zusammengebracht. Eine enorme Zahl. Wie geht es nun weiter mit dem Turm am Ried?
von Gerhard Reischmann
veröffentlicht am 19. Juli 2024
„Die Kirche ist erbaut aus lebendigen Steinen, nämlich Sie!“

Ziegelbach voller Freude über die renovierte Pfarrkirche

Bad Wurzach – Nach gut einjähriger Innenrenovierung konnten die Ziegelbacher Kirchgänger erstmals wieder einen Gottesdienst in der Pfarrkirche „Unsere liebe Frau“ feiern. Sie taten dies mit Fahneneinzug, Musikkapelle, Kirchenchor und vielen Ehrengästen. Nach dem Festgottesdienst gab es noch einen Stehempfang.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 15. Juli 2024

TOP-THEMEN

Heute vor 80 Jahren – am 20. Juli 1944 – erhob sich das andere, das bessere Deutschland gegen die Tyrannei. Das Atten…
Bad Wurzach – Andreas Bader, Herbert Birk, Dr. Ulrich Walz und Walter Widler übergaben namens einer Initiativgruppe a…
Die Turm-Gegner haben 4173 Unterschriften zusammengebracht. Eine enorme Zahl. Wie geht es nun weiter mit dem Turm am …

VERANSTALTUNGEN