Skip to main content
ANZEIGE
Topacts vom 5. bis 7. Juli in Warthausen

Schnell Tickets für das zweite „BlueOrange-OpenAir“ sichern



Foto: Volksbank Ulm-Biberach eG

Biberach – Vom 5. bis zum 7. Juli 2024 die Volksbank Ulm-Biberach erneut ein ganz besonderes Live-Event: Giovanni Zarrella, Leony und Wincent Weiss sorgen dann auf dem zweiten „BlueOrange-OpenAir“ für gute Stimmung und „Wohnzimmerfeeling pur“ in Warthausen bei Biberach.

Biberach – Bald heißt es wieder „Große Stars live in Warthausen“ – denn in weniger als zwei Wochen startet bereits das zweite „BlueOrange-OpenAir“ der Volksbank Ulm-Biberach direkt auf ihrem Bankgelände. Auftakt gibt diesmal Giovanni Zarrella am Freitag, 5. Juli, der mit seiner Musik und seinem Charme beim Publikum die Vorfreude auf den nächsten Italienurlaub sicher in die Höhe treiben wird. Leony wird am Samstag mit ihren bekannten Hits die Fans begeistern, bevor Wincent Weiss am Sonntag, den 7. Juli die Bühne zum Beben bringen wird. „Wir freuen uns auch in diesem Jahr wieder großartige Künstlerinnen und Künstler in unsere Region zu holen und drei unvergessliche Sommerabende mit Musikgenuss vom Feinsten zu bieten. Bei uns ist man den Stars ganz nah, denn die Tickets sind auf 2.000 Stück pro Abend limitiert“, betont Stefan Hell, Vorstandssprecher der Volksbank Ulm-Biberach eG.

ANZEIGE

Wer also ein Live-Konzert mit exklusivem „Wohnzimmerfeeling“ hautnah miterleben möchte, sollte schnell sein und sich noch Tickets sichern. Diese können direkt online unter www.blueorange-openair.de erworben werden und kosten zwischen 45 Euro und 65 Euro pro Veranstaltungsabend. Kundinnen und Kunden der Volksbank können sich gleich doppelt freuen: Sie erhalten einen Rabatt von 10 Euro je Ticket. Also schnell sein lohnt sich!

Freitag, 5. Juli: Giovanni Zarrella, Beginn 19.30 Uhr (Einlass ab 18.00 Uhr), Kunden / Kundinnen: 55 Euro; Nictkunden / Nichtkundinnen: 65 €

Samstag, 6. Juli: Leony mit Special Guest Tom Twers & Support-Act MYLLER, Beginn 19.30 Uhr (Einlass ab 18.00 Uhr), Kunden / Kundinnen: 35 Euro; Nichtkunden / Nichtkundinnen: 45 Euro

Sonntag, 7. Juli: Wincent Weiss mit Support-Act LUNA (ausverkauft)

Infos und Ticketbuchung über: www.blueorange-openair.de




NEUESTE BEITRÄGE

40 abendliche Zusatzfahrten

Sonderfahrplan der Bodensee-Oberschwaben-Bahn zum Rutenfest

Allgäu-Oberschwaben – Die Bodensee-Oberschwaben-Bahn fährt über 40 abendliche Zusatzfahrten während des traditionellen Ravensburger Rutenfestes. Vom 20. bis 23. Juli bringt die Geißbockbahn bis Mitternacht und darüber hinaus Besucher sicher zum Fest und wieder nach Hause.
Ein einmaliges Erlebnis, um Geschichte besser zu verstehen

Kinderliteratursommer auf der Waldburg

Waldburg – Drei Kinderbuchautoren auf der Waldburg. Alle zwei Jahre findet der Literatursommer Baden-Württemberg statt und ist inzwischen ein wichtiger Teil der vielfältigen Kulturlandschaft Baden-Württembergs geworden. Am 07.08., 21.08. und am 04.09.24 jeweils von 10.00 bis 16.00 Uhr empfängt die Waldburg interessierte Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren zum Thema: 12 NEUE Artikel für die Freiheit – ein Workshop für Kinder,
28. Juli

Radwallfahrt nach Maria Steinbach

Maria Steinbach – Am Sonntag, 28. Juli, findet wieder die jährliche Radwallfahrt nach Maria Steinbach statt. Nach dem Gottesdienst um 11.30 Uhr ist im Kirchhof die Segnung der Radler und Radlerinnen mit ihren Rädern. Essen und Getränke werden danach beim Jubiläumsfest der Jugendkapelle Illerwinkel angeboten.
Vorstellung und Fotoshooting auf der Landesgartenschau in Wangen

Die Bewerberinnen als Braunviehkönigin 2024

Wangen – Das Allgäu ist die Heimat des Braunviehs! In Wangen im Allgäu fand kürzlich die Vorstellung und das Fotoshooting der Bewerberinnen zur baden-württembergischen Braunviehkönigin 2024 auf der Landesgartenschau statt. Gemeinsam mit der schauerprobten Kuh Geli posierten die Damen für das Pressefoto und den Filmbericht des SWR. Den dreiminütigen Film finden Sie unter unten unter “Links”:
Rutenfest: Sonderfahrpläne von Bus und Bahn

Aus Stadt und Umland zum Feiern und wieder zurück

Ravensburg – Während des Rutenfests, vom 19. bis zum 23. Juli in Ravensburg, bietet der öffentliche Nahverkehr wieder viele zusätzliche Fahrtmöglichkeiten – auch spät in der Nacht. Im Bahnverkehr kommt es jedoch am Dienstagabend, vor und nach dem Feuerwerk, zu Einschränkungen.

MEISTGELESEN

Bergpredigt mit Hubertus Freyberg

Kritik am Synodalen Weg

Bad Wurzach – Pater Hubertus Freyberg vom Haus Regina Pacis in Leutkirch hielt die diesjährige Bergpredigt, mit der alljährlich am Nachmittag das Heilig-Blut-Fest seinen Abschluss findet.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 13. Juli 2024
Heiligblutfest

„Petrus muss ein Wurzacher sein!“

Bad Wurzach – „Petrus muss ein Wurzacher sein!“ Das sagte Abt Vinzenz Wohlwend beim Pontifikalamt am Blutfreitag in Bad Wurzach, das um 10.30 Uhr nach der Reiterprozession gefeiert wurde. Am Morgen des Blutfreitags hatte es noch getröpfelt und die Wetterprognosen waren schlecht. Doch Prozession, Hochamt und Bergpredigt blieben von Regen verschont. Morgens um 7.00 Uhr hatten sich an die 1000 Reiter aus 65 Blutreitergruppen auf den Weg hinaus in Bad Wurzachs Fluren gemacht. Bad Wurzachs ehemali…
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 13. Juli 2024
Gedreht von messmer multimedia

Sechsminütiges Video vom Heiligblutfest

Bad Wurzach (dbsz) – messmer multimedia aus Meckenbeuren hat ein knapp sechsminütiges Video zum Heiligblutfest gedreht, das  gute Eindrücke von Vorbereitungen in aller Frühe und einige kurze Statements von Bad Wurzachern, auch der Bürgermeisterin, enthält. Das Video ist unter nachstehendem Link zu finden:
Ehrenamtliche Helfer gesucht

Lebenshilfegruppe Bad Wurzach traf sich zum Grillabend mit Kutschfahrt

Bad Wurzach/Immenried – Die Mitglieder der Lebenshilfegruppe Bad Wurzach haben sich am vergangenen Dienstag (9. Juli) zu einem Grillabend im Garten von Familie Müller in Immenried getroffen. Damit solche regelmäßigen Aktivitäten für Menschen mit Handicap auch weiterhin ermöglicht werden können, sucht die Gruppe nach ehrenamtlichen Helfern.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 12. Juli 2024
Manuel Hagel beim Bad Wurzacher Blutfreitag

Politischer Ehrengast zeigt sich vom Glaubensfest begeistert

Bad Wurzach – Manuel Hagel ist der Fraktionsvorsitzende der CDU im Landtag Baden-Württembergs sowie seit 2013 auch Chef der Landespartei. Als Ehrengast der Stadt zeigte er sich beim gemeinsamen Blutfreitagsfrühstück im Kurhaus trotz anfänglich kleiner Wetter-Unbilden von Prozession und Pontifikalamt begeistert.  Hagel trug sich ins Goldene Buch der Stadt ein.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 13. Juli 2024

TOP-THEMEN

Wangen – Das Allgäu ist die Heimat des Braunviehs! In Wangen im Allgäu fand kürzlich die Vorstellung und das Fotoshoo…
Bad Wurzach – Nach gut einjähriger Innenrenovierung konnten die Ziegelbacher Kirchgänger erstmals wieder einen Gottes…
Bad Wurzach – „Petrus muss ein Wurzacher sein!“ Das sagte Abt Vinzenz Wohlwend beim Pontifikalamt am Blutfreitag in B…

VERANSTALTUNGEN