DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Bad Waldsee - Am Samstagabend konnte sich Pfarrer Bucher über zusätzliche Kirchenbesucher freuen. Viele Störche hatten sich auf der Kirche und den benachbarten Dächern versammelt, um dort die Nacht zu verbringen.

Auf dem Rathaus und Hafendeckel waren je 3 Störche. Die Flutlichtmasten bei der Döchtbühlschule sind ein beliebter Sitzplatz. Ein besenderter Storch war am Samstag von Bad Waldsee zum Flugplatz Zürich geflogen. Sonntags waren etwa 90 Störche zwischen Wolpertsheim, Volkertshaus und Arisheim. Am Sonntagabend belegten die Störche erst die Schlafplätze auf dem Frauenberg danach auch in Mittelurbach und in der Innenstadt.

Ein junger Storch hatte sich in einen Garten verirrt. Die meisten Störche waren diesjährige und 2-jährige Störche. Ein junger Storch kam aus einem Land östlich von Bayern. Einige aus dem Gebiet nördlich von München, viele hatten keinen Ring am Fuß. Wünschen wir den Störchen eine gute Reise Richtung Spanien.

 

Bericht und Bilder Hans Daiber

www.stoerche-bw.de

 

31storch kapelle

Bild: 24 Störche am Sonntag vor der Volkertshauser Kapelle

 

31storch frauenberg

Bild: 7 Störche auf einem Hausdach Frauenbergstrasse

 

31storch kirche

Bild: 11 Störche auf Haus am Kirchplatz

 

Pin It
­