DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Landkreis Ravensburg - Drei Mal an gleicher Stelle Verkehrszeichen gestohlen +++ Betrunkener Mofafahrer wird renitent +++ Vorfahrt missachtet - Motorradfahrer schwer verletzt +++

 

Drei Mal an gleicher Stelle Verkehrszeichen gestohlen

Bad Wurzach - In den Nächten von Dienstag bis Donnerstag wurden insgesamt drei Verkehrszeichen entwendet, welche mobil im Baustellenbereich "Neues Hallenbad" aufgestellt waren. In jeder Nacht montierten unbekannte Täter jeweils das Verkehrszeichen "Geschwindigkeitsbeschränkung 30 km/h" ab und stahlen es. Der Schaden beläuft sich auf ca. 200 Euro. Hinweise an den Pp Bad Wurzach (07564/2013).

 

Betrunkener Mofafahrer wird renitent

Vogt - Weil ein Mofafahrer das Licht nicht einschaltete, obwohl es schon stark dämmerte, fiel er am Freitag gegen 21.30 Uhr in Vogt einer Polizeistreife auf. Als die Beamten das Mofa kontrollierten, stellten sie bei dem 47jährigen Fahrer Alkoholeinwirkung fest. Ein Test vor Ort ergab den stattlichen Wert von 2,8 Promille. Gegen die weiteren polizeilichen Maßnahmen setzte sich der Mann derart zur Wehr, dass seitens der Beamten Pfefferspray gegen ihn eingesetzt werden musste. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und Widerstand gegen Polizeibeamte.

 

Vorfahrt missachtet - Motorradfahrer schwer verletzt

Kißlegg - Zu einem Zusammenstoß zwischen einem landwirtschaftlichen Gespann und einem Motorrad kam es am Freitag gegen 15.50 Uhr auf der K 7905 in Kißlegg. Der 56jährige Traktorfahrer fuhr von Höhmühle in Richtung Herrot und überquerte dabei die K 7905. Dabei übersah er einen bevorrechtigten 25jährigen Motorradfahrer, der frontal in den Ladewagen des Gespanns prallte. Der Motorradfahrer wird schwer verletzt und vom Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Ravensburg geflogen. An dem Motorrad entstand ein Schaden von ca. 10000 Euro.

 

Polizeipräsidium Ravensburg

 

Pin It

Kommentare powered by CComment

previous arrow
next arrow
Slider
­